Standardsicherheitseinstellungen (Access Control Lists) wieder herstellen unter Windows 2000 (Server)

Wenn Sie Windows 2000 ursprünglich in einer FAT- oder FAT32-Partition installiert haben und die Partition später (nach der Installation) mit dem Programm Convert nach NTFS konvertiert haben, werden die Standardsicherheitseinstellungen (Access Control Lists) nicht übernommen.

Mit einem Befehl in der Kommandozeile

für Windows 2000 Prof.

Secedit /configure /db C:\winnt\temp\temp.mdb /Cfg c:\winnt\inf\defltwk.inf /areas filestore


für Windows 2000 Server

Secedit /configure /db c:\winnt\temp\tmp.mdb /Cfg C:\winnt\inf\defltsv.inf /areas filestore


werden die Standard-NTFS-Berechtigungen für den WinNT-Ordner und Ordner Programme wieder hergestellt.

Weitere Informationen finden sich im Artikel ID237399

Bewertung

Besucherwertung (1 Stimme)
4 / 6
(Höher ist besser)

Haben Sie Fragen dazu oder Probleme mit dem Tipp, dann melden Sie uns dies über das spezielle Kontaktformular.
Danke sagt das WinTotal-Team.