Booteintrag: /noserialmice=com1 /noserialmice=com2

Externe ISDN-Adapter wie die Hagenuk-Databox werden vom Betriebssystem in der Regel am CoM-Port angesprochen. Trotz richtig installierter Software und Statusmeldungen der Box kommt es zumindest bei der Hagenuk-Box unter Windows 2000/XP vor, dass direkt beim Einwahlversuch Windows meldet, dass das angeschlossene Gerät nicht richtig funktioniert.

Abhilfe schafft ein erweiterter Eintrag in die Datei Boot.ini (eventuell unter Extras-> Ordneroptionen-> Ansicht auch die Anzeige geschützter Systemdateien aktivieren.)

Direkt hinter den Booteintrag setzt man die Parameter

/noserialmice=com1 /noserialmice=com2

z.B.


multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINNT="Microsoft Windows 2000 Professional" /fastdetect /noserialmice=com1 /noserialmice=com2

Bewertung

Besucherwertung (0 Stimmen)

Bisher wurde noch keine Wertung abgegeben. Seien Sie der Erste!


Haben Sie Fragen dazu oder Probleme mit dem Tipp, dann melden Sie uns dies über das spezielle Kontaktformular.
Danke sagt das WinTotal-Team.