Shell (Desktop) wird neu geladen

Wenn unter Windows auf der Oberfläche bzw. einer Datei, die mit der Oberfläche zusammenhängt (Explorer), ein Fehler auftritt, wird automatisch die Oberfläche (Shell) neu geladen. Den automatischen Neustart der Oberfläche können Sie unterbinden.

Unter:


HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Winlogon


ändern Sie hier den Wert AutoRestartShell als Datentyp REG_DWORD und setzen Sie den Wert auf 0.

Wenn jetzt nach einem Fehler die Oberfläche nicht mehr ordnungsgemäß arbeitet, müssen Sie durch An- und Abmelden selber für einen Neustart der Oberfläche sorgen.

Bewertung

Besucherwertung (0 Stimmen)

Bisher wurde noch keine Wertung abgegeben. Seien Sie der Erste!


Haben Sie Fragen dazu oder Probleme mit dem Tipp, dann melden Sie uns dies über das spezielle Kontaktformular.
Danke sagt das WinTotal-Team.