LPT1

Wer eine DOS-Applikation unter Windows betreibt, kann in der Regel nur auf einem lokalen Drucker ausdrucken.

Soll die Ausgabe aber auf einem anderen Drucker im Netzwerk erfolgen, muss man mit einer Befehlszeile im DOS vor dem Start der Applikation nachhelfen:

net use lpt1: \\Server\Drucker verbindet den entsprechenden Drucker mit dem LPT1.

Da diese Umleitung vom System gespeichert wird, kann man sie über das Kommando /delete wieder löschen.

Weitere siehe net use /help

Bewertung

Besucherwertung (0 Stimmen)

Bisher wurde noch keine Wertung abgegeben. Seien Sie der Erste!


Haben Sie Fragen dazu oder Probleme mit dem Tipp, dann melden Sie uns dies über das spezielle Kontaktformular.
Danke sagt das WinTotal-Team.