Der Ordner "Eigene Dateien" lässt sich auch an einen anderen Pfad legen

Unter Windows 95:
Hierzu editiert man in der Registry unter


HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\User Shell Folders

den Wert Personal und ändert den dort angegebenen Pfad ("C:\Eigene Dateien" in z.B. "D:\Eigene Dateien").

Seit Windows 98 (erste Ausgabe) kann man über das Kontextmenü -> "Eigenschaften" des Ordners "Eigene Dateien" im Reiter Ziel mit dem Button Ziel suchen den Pfad ändern und seit Windows ME (und Windows 98 SE) sogar mit dem Inhalt verschieben über den Button Verschieben.


Weblinks

Bewertung

Besucherwertung (6 Stimmen)
6 / 6
(Höher ist besser)

Haben Sie Fragen dazu oder Probleme mit dem Tipp, dann melden Sie uns dies über das spezielle Kontaktformular.
Danke sagt das WinTotal-Team.