Der Ordner "Links" vom Internet Explorer wird bei manuellem Löschen nach einem Neustart wieder erstellt

Man könnte den Ordner dauerhaft ausblenden, indem man das Attribut "versteckt" für den Ordner aktiviert (rechte Maustaste -> "Eigenschaften"). Die Favoriten findet man z.B. über die "Favoriten verwalten" im Internet Explorer.

Möchte man den Ordner Links aber lieber löschen, öffnet man zuerst die Registry unter


HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Internet Explorer\Toolbar


und bearbeitet den Wert von LinksFolderName, indem man ihn doppelt anklickt und unter Wert den Namen Links entfernt. Mit [OK] bestätigen und die Registry verlassen.

Im Internet Explorer klickt man rechts nun in den Favoriten auf den Links Ordner und dann auf Löschen. Nach einem Neustart sollte der Ordner nun endgültig verschwunden sein.

Bewertung

Besucherwertung (10 Stimmen)
4 / 6
(Höher ist besser)

Haben Sie Fragen dazu oder Probleme mit dem Tipp, dann melden Sie uns dies über das spezielle Kontaktformular.
Danke sagt das WinTotal-Team.