ICQ und Trillian - Eingabegebietsschema - Installierte Dienste

Unter ICQ und Trillian (sowie anderen ICQ-kompatiblen Clients) kann es passieren, dass die Anwendung im laufenden Betrieb plötzlich nur noch eine US-Tastatur erkennt und demnach "Y" und "Z" vertauscht sowie viele andere Zeichen an anderer Stelle zu finden sind.

Ursache hierfür ist ein 2. Profil bei installierten "Sprachdiensten". Diese zeigen sich normalerweise in der Taskleiste als "DE"-Symbol oder in der Systemsteuerung unter "Regions- und Sprachoptionen" -> Register "Sprachen" -> Details -> "Einstellungen" bei Textdienste und Eingabesprachen.

Unter Vista: Systemsteuerung -> Regions- und Sprachoptionen ->Tastaturen und Sprachen -> Button "Tastaturen ändern" - Allgemein.

Ist hier neben DE ein weiterer Sprachdienst installiert (z.B. "EN"), kann der beschriebene Fehler auftreten. Man löscht einfach alle Profile (wenn nicht benötigt), so dass nur DE verbleibt.


Bewertung

Besucherwertung (0 Stimmen)

Bisher wurde noch keine Wertung abgegeben. Seien Sie der Erste!


Haben Sie Fragen dazu oder Probleme mit dem Tipp, dann melden Sie uns dies über das spezielle Kontaktformular.
Danke sagt das WinTotal-Team.