Kommandozeile in das Kontextmenü einbinden

Die Kommandozeile kann man komfortabel in das Kontextmenü einbinden und dabei gleich den aktuell im Windows Explorer selektierten Ordner mit übergeben.

In der Registry, Start - Ausführen: regedit für XP, 2003 und Vista eingeben oder regedt32 für Win2000 und WinNT, unter


HKEY_CLASSES_ROOT\Directory\shell


und


HKEY_CLASSES_ROOT\Drive\shell


einen neuen Schlüssel mit dem Namen cmd und darin einen Text wie, "Prompt ab hier" in (Standard) erstellen.

Weiter muss man unterhalb von dem erstellten cmd-Schlüssel einen weiteren Schlüssel mit dem Namen command erstellen und darin in (Standard) folgenden Wert anlegen:

cmd.exe /k "cd %L"







cmd.reg - Download als gepacktes Reg-File

Tipp: "Als Pfad kopieren" und "Eingabeaufforderung hier öffnen" im Kontextmenü von Windows Vista und 7


Bewertung

Besucherwertung (4 Stimmen)
6 / 6
(Höher ist besser)

Haben Sie Fragen dazu oder Probleme mit dem Tipp, dann melden Sie uns dies über das spezielle Kontaktformular.
Danke sagt das WinTotal-Team.