Die standardmäßig eingestellte und maximale MTU-Größe für PPPoE von Windows XP beträgt 1.480 Byte

Bei einigen Internetdienstanbietern (ISPs) müssen Sie die MTU-Größe für die PPPoE-Verbindung möglicherweise auf einen Wert zwischen 1.400 und 1.480, beispielsweise auf 1.454, reduzieren. Der Wert für die MTU-Größe sollte nicht unter 1.400 liegen.

Unter


HKEY_LOCAL_MACHINE\System\CurrentControlSet\Services\Ndiswan\Parameters


erstellt man die Werte mit folgenden Daten:

Wertname: ProtocolType
Datentyp: REG_DWORD
Wertdaten: 0x0800

Wertname: PPPProtocolType
Datentyp: REG_DWORD
Wertdaten: 0x0021

Wertname: ProtocolMTU
Datentyp: REG_DWORD
Wertdaten: Entsprechende MTU-Größe als Dezimalwert.

KB 283165


Für RASPPPoE Nutzer:
Wer statt dem XP-eigenen PPPoE-Treiber lieber RASPPPoE benutzt, muss den Wert hier unter Eigenschaften von PPP over Ethernet Protocoll -> Netzwerkkarte bei Override MTU vorgeben und mit dem Haken aktivieren.

Bewertung

Besucherwertung (0 Stimmen)

Bisher wurde noch keine Wertung abgegeben. Seien Sie der Erste!


Haben Sie Fragen dazu oder Probleme mit dem Tipp, dann melden Sie uns dies über das spezielle Kontaktformular.
Danke sagt das WinTotal-Team.