Wenn sich einige Programme oder Treiber von Windows 2000 sträuben, sich unter Windows XP installieren zu lassen, so kann man versuchen, ihnen ein Windows 2000 vorzugaukeln

Dazu verändert man unter Start/Ausführen: regedit [OK]


HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\ CurrentVersion


den Eintrag ProductName von
Microsoft Windows XP in
Microsoft Windows 2000

Manchmal muss man auch noch die Einträge
BuildLab
CurrentBuildNumber
und
CurrentVersion
verändern.

Man sollte sich aber unbedingt vor dieser Veränderung den Registry-Zweig sichern oder die Default-Einträge aufschreiben, um hinterher die originalen Einträge wieder herstellen zu können.





Nach der Änderung das System NICHT neu starten, sondern die Treiberinstallation durchführen bzw. das Programm installieren. Nach der erfolgreichen Treiber- oder Software-Installation die originalen Registry-Einträge wieder herstellen - erst dann einen Neustart durchführen.

Bewertung

Besucherwertung (0 Stimmen)

Bisher wurde noch keine Wertung abgegeben. Seien Sie der Erste!


Haben Sie Fragen dazu oder Probleme mit dem Tipp, dann melden Sie uns dies über das spezielle Kontaktformular.
Danke sagt das WinTotal-Team.