Microsoft Excel

Mit benutzerdefinierten Zahlenformaten lassen sich Bedingungen prüfen und die Zahlen abhängig davon formatieren. Die in eckigen Klammern eingeschlossene Bedingung besteht dabei aus einem Vergleichsoperator und einem Wert. Im Format [Rot][<=100];[Blau][>100] zum Beispiel werden Zahlen kleiner oder gleich 100 rot und Zahlen größer 100 blau dargestellt.

Vorgehen kann man wie in folgendem Beispiel, in dem in einem Excelkalender Sonntage rot und Samstage grün dargestellt werden sollen:

1. In Spalte A werden die ausgewählten Tage so eingetragen, dass sie von Excel als Datum erkannt werden.

2. In der Zelle B1 erzeugt man nun z.B. mit =A1 einen Bezug auf die Zelle mit dem Datum.

3. Über Format --> Zellen geht man in der Dialogbox "Zellen formatieren" auf das Register "Zahlen" und die Kategorie "Benutzerdefiniert". Dort wird der Formatcode eingetragen, in diesem Fall:

[Rot][=1]TTTT;[Grün][=7]TTTT;TTTT



4. Nach einem Klick auf OK erscheinen Sonntage (durch den Rückgabewert 1) rot, Samstage (durch den Rückgabewert 7) grün, alle anderen Tage in der automatischen Farbe.

Bewertung

Besucherwertung (0 Stimmen)

Bisher wurde noch keine Wertung abgegeben. Seien Sie der Erste!


Haben Sie Fragen dazu oder Probleme mit dem Tipp, dann melden Sie uns dies über das spezielle Kontaktformular.
Danke sagt das WinTotal-Team.