Formel bzw. Teile einer Formel in ihr Ergebnis umgewandeln

Excel bietet eine Möglichkeit, die Funktionsweise von Formeln bzw. von Teilen einer Formel schneller zu ergründen, was insbesondere dann hilfreich ist, wenn in den Zellen eines Excel-Arbeitsblatts verschachtelte Funktionen aufgenommen sind. Auf folgende Weise kann eine Formel bzw. können Teile einer Formel in ihr Ergebnis umgewandelt werden:

Zunächst klickt man in die betreffende Zelle, so dass die Formel in der Bearbeitungszeile erscheint. Man markiert in der Bearbeitungszeile den gewünschten Teil der Formel (darauf achten, dass der markierte Teil in sich eine vollständige Formel oder Zelladresse ist) und drückt [F9]. Excel ersetzt nun die Formel durch das Ergebnis.

Das Ersetzen erfolgt bei diesem Verfahren auf Dauer, es kann immer nur eine Ersetzung durch Bearbeiten --> Rückgängig wieder verworfen werden. Das ist besonders zu beachten, wenn das Verfahren zur Fehlersuche in einer noch nicht fertigen Formel verwendet wird. Soll eine fertige Formel auf Fehler überprüft werden, kann man den Test mit der Taste [ESC] beenden, dann verwirft Excel alle Änderungen und setzt die Zelle auf den ursprünglichen Zustand zurück.

Bewertung

Besucherwertung (1 Stimme)
5 / 6
(Höher ist besser)

Haben Sie Fragen dazu oder Probleme mit dem Tipp, dann melden Sie uns dies über das spezielle Kontaktformular.
Danke sagt das WinTotal-Team.