Seitdem Router von vielen DSL-Nutzern eingesetzt werden, läuft auf denen auch ein DHCP-Server, welcher Clients auf Anfrage eine IP aus dem Pool vergibt

Sollte es hierbei zu Problemen kommen, weil die IP z.B. schon durch einen Rechner mit fester IP vergeben ist, kann man vom DHCP-Server eine neue beziehen:

Unter Windows NT/2000/XP/Vista/Win7 gibt man hierzu Folgendes ein, unter
Start - Ausführen: cmd [ENTER]

ipconfig /release [ENTER]

und anschließend

ipconfig /renew [ENTER]

Unter Windows 9x/ME lautet der Befehl,
Start - Ausführen: command [ENTER]

ipconfig /release_all [ENTER]

und anschließend

ipconfig /renew_all [ENTER]

/release = Gibt die IPv4-Adresse für den angegebenen Adapter frei.
/renew = Erneuert die IPv4-Adresse für den angegebenen Adapter.

Weitere Infos erhalten Sie, wenn Sie in der Eingabeaufforderung
ipconfig /? eingeben.


Bewertung

Besucherwertung (6 Stimmen)
6 / 6
(Höher ist besser)

Haben Sie Fragen dazu oder Probleme mit dem Tipp, dann melden Sie uns dies über das spezielle Kontaktformular.
Danke sagt das WinTotal-Team.