Alle Befehlsparameter lassen sich über "nerocmd |more" anzeigen

Das Brennprogramm NERO von Ahead ist leistungsfähiger, als viele denken. Das Programm ist sogar scriptfähig.

Hierfür ist das Programm nerocmd.exe im Programmordner zuständig. Alle Befehlsparameter lassen sich über nerocmd |more anzeigen.

Der PIPE-Strich zwischen "nerocmd" und "more" geht über die Tastenkombination:
[AltGr] + "[Pfeil_rechts_Pfeil_links]" = |

Bewertung

Besucherwertung (1 Stimme)
4 / 6
(Höher ist besser)

Haben Sie Fragen dazu oder Probleme mit dem Tipp, dann melden Sie uns dies über das spezielle Kontaktformular.
Danke sagt das WinTotal-Team.