Die Microsoft Java Virtual Machine (abgekürzt: Java VM oder JVM) ist der Teil der Microsoft Java-Laufzeitumgebung (JRE) für Java-Programme, der für die Ausführung des Java-Bytecodes verantwortlich ist



Normalerweise gibt’s unter Windows XP und Vista ja keine Microsoft Java-VM mehr, weil der Internet Explorer 6/7/8 auf diese bewusst verzichtet.

Microsoft Windows XP (Internetoptionen/Sicherheit)



Microsoft Windows Vista (Internetoptionen/Sicherheit)



Internetoptionen - Register Erweitert



Das Tool befindet sich auf fast allen XP-CDs unter
X:\VALUEADD\MSFT\Javavm.
Ist der Unterordner »Javavm« doch nicht auf der CD enthalten, kann die Microsoft VM hier (msjavx86.exe) runtergeladen werden.



Alternativ gibt es von Oracle eine sichere Java-Software.

Tipp: JAVA Version ermitteln

Bewertung

Besucherwertung (1 Stimme)
4 / 6
(Höher ist besser)

Haben Sie Fragen dazu oder Probleme mit dem Tipp, dann melden Sie uns dies über das spezielle Kontaktformular.
Danke sagt das WinTotal-Team.