Es fehlen die Registerkarten "Anwendung", "Prozesse", "Systemleistung", "Netzwerk" und "Benutzer"

Öffnet man den Taskmanager [STRG] [ALT] [ENTF] bzw. [Strg] [Shift] [Esc], kann es sein, dass sich der Taskmanager unerwartet verändert hat, es fehlen die Menüleiste und die Registerkarten "Anwendung", "Prozesse", "Systemleistung", "Netzwerk" und "Benutzer".



Die Lösung ist simpel. Mit einem Doppelklick am Rand kann man
die Menüleiste und die Registerkarten ein- und ausblenden.




Übersichtliche CPU-Auslastung anzeigen:

Im Taskmanager unter Register »Systemleistung« sowie unter »Netzwerk« kann man sich die CPU-Auslastung bzw. die Lan-Verbindung vergrößert ansehen, wenn man hier einen Doppelklick ins schwarze Fenster macht.

CPU-Auslastung Ansicht vorher:


CPU-Auslastung Ansicht nachher:




Bewertung

Besucherwertung (116 Stimmen)
6 / 6
(Höher ist besser)

Haben Sie Fragen dazu oder Probleme mit dem Tipp, dann melden Sie uns dies über das spezielle Kontaktformular.
Danke sagt das WinTotal-Team.