Netzlaufwerke beim Start automatisch verbinden - Wie kann man es erreichen, dass die User nicht jedesmal das Passwort für den Server eingeben müssen ...

Beim Start von Windows soll automatisch eine VPN-Verbindung via Internet zu einem Server hergestellt werden.

Soll beim Start von Windows automatisch eine VPN-Verbindung via Internet zu einem Server hergestellt werden, zusätzlich eine Netzwerkverbindung zu einem Laufwerk bzw. Ordner auf dem Server erstellt werden und das Ganze für den PC-User unbemerkt geschehen, geht man wie folgt vor.

Damit das alles richtig funktioniert, muss zuerst die VPN-Verbindung richtig aufgebaut sein, bevor mit net use das Netzlaufwerk verbunden werden kann.

In den Autostart wird eine Batchdatei eingefügt, in dieser stehen eigentlich nur 2 Befehle:
1. Der Aufruf für die VPN-Verbindung
2. Der Aufruf für net use

Indem man die Aufrufe mit & aneinanderreiht, kann man erzwingen, dass der erste Aufruf vollständig ausgeführt wurde, bevor der 2. Aufruf gestartet wird.


echo off
rasphone.exe -d "VPN_VERBINDUNG" & net use t: \\Server-IP\Freigabe Passwort


Statt der Server-IP kann man auch den Server-Namen verwenden, wenn DNS richtig konfiguriert ist.
"VPN_VERBINDUNG" muss der Name einer bestehenden VPN-Verbindung sein.

Kleine Hinweise:
1. Das Ganze lässt sich sicher noch perfektionieren, z. B. muss man jetzt die Batch-Datei (.bat) von Hand schließen, wenn die VPN-Verbindung nicht zustande kommt oder sonst ein Fehler auftritt.
2. Die DOS-Box wird für den User sichtbar. Wenn man aber stattdessen die Verknüpfung nimmt, kann man das in den "Eigenschaften" korrigieren.
3. Trennt man die Befehle mit einer Pipe (|), so werden die Befehle gleichzeitig ausgeführt.

Wie kann man unter Windows XP auf andere Rechner im Netzwerk verweisende Netzlaufwerke beim Start zuverlässig automatisch verbinden?

NET USE P: \\SERVER01\C /PERSISTENT:YES

(P: und \\SERVER01\C sind Beispiele)

Wie kann kann man es erreichen, dass die User nicht jedesmal das Passwort für den Server eingeben müssen und dass die Netzlaufwerkverbindung automatisch geschieht? (Gilt für die "Arbeitsgruppe")

Start - Ausführen - regedit - [OK] (für Win2000 gilt regedt32)


HKEY_LOCAL_MACHINE\System\CurrentControlSet\Services\LanmanServer\Parameters


Den Wert autodisconnect auf 4294967295 (Dezimal)
(entspricht 8171 Jahre) setzen. Hexadezimal = ffffffff
Der Wert autodisconnect ist in Minuten (Dezimal) einzugeben.

 


Bewertung

Besucherwertung (10 Stimmen)
4 / 6
(Höher ist besser)

Haben Sie Fragen dazu oder Probleme mit dem Tipp, dann melden Sie uns dies über das spezielle Kontaktformular.
Danke sagt das WinTotal-Team.