Diverse mögliche Probleme mit avis oder mp3s

Man kann avi- oder mp3-Dateien weder löschen noch verschieben oder umbenennen. Fehlermeldungen wie: "Löschen der Datei nicht möglich, da es vom einem anderen Programm verwendet wird" oder Probleme mit der Vorschau vom Explorer im avi/mp3-Ordner treten auf.

Abhilfe für avi-Dateien:
In der Registry (Start/Ausführen/regedit/OK) unter


HKEY_CLASSES_ROOT\SystemFileAssociations\.avi\shellex\PropertyHandler


löscht man komplett den (Standard)-Eintrag mit Rechtsklick.



Nach dem Löschen des Eintrags werden im Windows-Explorer (mit der Ansicht "Detail") keine Informationen (Dauer, Bitrate, Abmessung, etc.) mehr über die AVI-Datei angezeigt.

Abhilfe für mp3s:
In der Registry unter


HKEY_CLASSES_ROOT\SystemFileAssociations\.mp3\shellex\PropertyHandler


löscht man komplett den (Standard)-Eintrag mit Rechtsklick.



Nach dem Löschen des Eintrags werden im Windows-Explorer (mit der Ansicht "Detail") keine Informationen (Dauer, Bitrate, Abmessung, etc.) mehr über die mp3-Datei angezeigt.

Dadurch wird auch die CPU-Auslastung auf avis und mp3s wieder verringert.

Natürlich funktioniert das auch bei anderen Audios- und Videos-Dateien, wie .wav, .wma, .mpg oder .asf, etc.
In einigen Fällen ist bei avi-Dateien die shmedia.dll Schuld, die für das Auslesen von Informationen aus .avi-Dateien zuständig ist, sie zu klassifizieren und ein Vorschaubild anzuzeigen.
Unter Start - Ausführen: regsvr32 /u shmedia.dll zum Deregistrieren.

Unter:


HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Classes\CLSID\{87D62D94-71B3-4b9a-9489-5FE6850DC73E}\InProcServer32


den Unterschlüssel InProcServer32 komplett löschen.
Dieser Fehler tritt vor allem auf, wenn Service Pack 1 (SP1) installiert wurde.

Die Reg.-Datei (gezippt) zur Korrektur der Registry für avis, mp3s und InProcServer32 kann hier runtergeladen werden. Gilt nur für Windows XP!
PropertyHandler.zip entpacken und mit einem Doppelklick auf die "PropertyHandler.reg" wird der Fehler in der Registry behoben.

In einigen Fällen hilft es auch, die Datei im Windows Media Player zu löschen.
Den Windows Media Player starten, Menüleiste "Datei" -> öffnen -> die Datei suchen und anklicken, dann die [ENTF]-Taste drücken und die Datei ist gelöscht.


Bewertung

Besucherwertung (23 Stimmen)
5 / 6
(Höher ist besser)

Haben Sie Fragen dazu oder Probleme mit dem Tipp, dann melden Sie uns dies über das spezielle Kontaktformular.
Danke sagt das WinTotal-Team.