Funktion alte Dateien komprimieren bei NTFS Dateisystemen

Die Datenträgerbereinigungsfunktion lässt sich nicht mehr starten oder sie bleibt einfach beim Scanvorgang hängen, evtl. erscheinen 3 Balken, aber das Programm arbeitet einfach nicht weiter. Schuld daran könnte die Funktion alte Dateien komprimieren bei NTFS-Dateisystemen sein.



Abhilfe:


HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\VolumeCaches



den Schlüssel Compress old files komplett löschen.



Danach lässt sich die Datenträgerbereinigung wieder problemlos ausführen und bei NTFS ist auch gleich der Eintrag alte Dateien komprimieren verschwunden.

Hier die Zip-Datei für NTFS-Dateisysteme zum Downloaden, einfach entpacken und die "CompressOldFiles.vbs" ausführen.
Das Skript ist virenfrei, auch wenn der Virenscanner Alarm schlägt!


Bewertung

Besucherwertung (6 Stimmen)
6 / 6
(Höher ist besser)

Haben Sie Fragen dazu oder Probleme mit dem Tipp, dann melden Sie uns dies über das spezielle Kontaktformular.
Danke sagt das WinTotal-Team.