Menüleiste im Windows Explorer und/oder Internet Explorer fehlt

Fehlt plötzlich die Menüleiste im Internet Explorer und im Windows Explorer, dann ist entweder die browselc.dll beschädigt oder sie fehlt ganz.

Entweder man extrahiert die browselc.dll über Start -> Ausführen von der Windows-CD oder zieht sie sich notfalls aus dem Internet. Je nach Betriebssystem gehört diese Datei ins Windows-System- bzw. System32-Verzeichnis.

Auf einigen, wenn auch nicht auf allen Systemen kann es auch schon ausreichen, über »Systemsteuerung -> Software -> "Microsoft Internet Explorer und Internettools" -> Hinzufügen/Entfernen« den Internet Explorer zu reparieren.

Fehlt nur Datei in der Menüleiste, ist ein fehlerhafter Eintrag in der Registry schuld. Dann sollte man unter


HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies\Explorer


den Eintrag NoFileMenu löschen.

Der vermisste Menüpunkt sollte nun wieder sichtbar sein.

Fehlen auch noch Toolbar, Symbol- und Adressleiste?
Tipp "Toolbar, Symbol-, Menü- und Adressleiste verschwunden"



Bewertung

Besucherwertung (2 Stimmen)
4 / 6
(Höher ist besser)

Haben Sie Fragen dazu oder Probleme mit dem Tipp, dann melden Sie uns dies über das spezielle Kontaktformular.
Danke sagt das WinTotal-Team.