Der Ordner vom angemeldeten User befindet sich normalerweise im Arbeitsplatz

Der Ordner vom angemeldeten User befindet sich normalerweise im Arbeitsplatz, gleich neben "Gemeinsame Dokumente". Aus irgendeinem Grund ist er nicht mehr vorhanden. Um ihn wieder herzuzaubern, gibt es einen kleinen einfachen Trick.



Als erstes sollte die Verknüpfung Eigene Dateien auf dem Desktop sichtbar sein.
Falls noch nicht vorhanden: Rechtsklick auf dem Desktop - Eigenschaften - Desktop - Button "Desktop anpassen" - unter »Desktopsymbole« Eigene Dateien aktivieren.

Eigene Dateien



Ist nun die Verknüpfung von Eigene Dateien auf dem Desktop sichtbar, wird dieser Ordner einfach verschoben. In den "Eigenschaften" der Verknüpfung, über den Button "Verschieben", wählt man sich irgendein Ziel-Verzeichnis aus. Die Nachfrage, ob auch der Inhalt mit verschoben werden soll, verneint man. Danach ein Klick auf "Übernehmen".

WICHTIG: Es wird kein Unterordner mit dem Namen "Eigene Dateien" am neuen Ort erstellt, sondern der neue Ort an sich ist nun "Eigene Dateien". Weiterhin befindet sich der Ordner "Eigene Dateien" immer noch auf dem Desktop, nur das Ziel-Verzeichnis unter "Eigenschaften" hat sich verändert.

Eigene Dateien verschieben


Schon zu diesem Zeitpunkt erscheint "Dateien von (User)" wieder im Arbeitsplatz. Nun wieder ein Klick auf "Verschieben" und den ursprünglichen Pfad wieder angeben. Abermals ein Klick auf "Übernehmen" und fertig.

Damit sollte das Problem behoben sein.

Zum Tipp »Pfad von "Dateien von USER" im Arbeitsplatz anpassen«.


Bewertung

Besucherwertung (39 Stimmen)
4 / 6
(Höher ist besser)

Haben Sie Fragen dazu oder Probleme mit dem Tipp, dann melden Sie uns dies über das spezielle Kontaktformular.
Danke sagt das WinTotal-Team.