Small Business Server 2003

Der Small Business-Server 2003 bietet neben Exchange auch einen Faxdienst. Allerdings funktioniert bei einigen Systemen das Zusammenspiel mit einer Fritz-Karte nicht richtig.

Abhilfe schafft folgende Vorgehensweise:

- Unter "Systemsteuerung - Software - Windows Small Business Server 2003 - Ändern-Entfernen" müssen die Fax-Dienste deinstalliert werden.
- Danach müssen die TAPI-Services für die FritzCard neu installiert werden.
- Anschließend wird der CAPI-Port (zumindest mit dem FAX-Modem) installiert.
- Nach einem Neustart des Servers kann der Faxdienst wieder installiert und konfiguriert werden.

Wichtig:
Bei der Anwahl darf kein Trennstrich zwischen Vorwahl und Rufnummer angegeben werden.
In der Systemsteuerung unter »Telefon- und Modemoptionen« -> Erweitert -> AVM ISDN TAPI Services for CAPI kann man die MSN konfigurieren.

Bewertung

Besucherwertung (0 Stimmen)

Bisher wurde noch keine Wertung abgegeben. Seien Sie der Erste!


Haben Sie Fragen dazu oder Probleme mit dem Tipp, dann melden Sie uns dies über das spezielle Kontaktformular.
Danke sagt das WinTotal-Team.