"Vor dem Wählen auf Freizeichen warten" deaktivieren

Das ELSA MicroLink 56k Internet C mit Firmwareversion 1.71 wählt unter Windows 95, Windows 98 und Windows NT4.0 bei aktiviertem Feld "Systemsteuerung" -> Modems -> Eigenschaften -> Einstellungen -> "Vor dem Wählen auf Freizeichen warten" nicht.



In manchen Fällen ist es bisher auch aufgetreten, dass das Modem nach einem Systemstart einmal wählt und weitere Wahlversuche ohne Neustart verweigert.

In der mdmelsa7.inf vom 22.10.1999 ist erstmals unter dem Eintrag "DialSuffix" anstatt "" nun ; eingetragen. Diese Veränderung begründet sich in Vorschriften zum WHQL-Test.

Aufgrund des Timings zwischen dem Absetzen eines AT-Kommandos und dessen Verarbeitung und Quittierung kommt es zu diesem Effekt.

Lösung:

Systemsteuerung -> Modems -> Eigenschaften -> Einstellungen -> "Vor dem Wählen auf Freizeichen warten" deaktivieren. Hierbei ist zu beachten, dass bereits angelegte DFÜ-Netzwerkverbindungen aufgrund der veränderten Grundeinstellung des Modems neu angelegt werden müssen.



Eine endgültige Lösung hat die ELSA AG ab der Firmwareversion 1.77 eingearbeitet

Bewertung

Besucherwertung (1 Stimme)
6 / 6
(Höher ist besser)

Haben Sie Fragen dazu oder Probleme mit dem Tipp, dann melden Sie uns dies über das spezielle Kontaktformular.
Danke sagt das WinTotal-Team.