DFÜ-Passwort immer manuell eingeben

Der User soll nicht die Möglichkeit haben sein DFÜ-Kennwort zu speichern. Der Benutzer soll aus Sicherheitsgründen jedesmal aufgefordert werden das DFÜ-Passwort anzugeben.

In der Registry unter Start - Ausführen - regedit (für W2k gilt regedt32) bei:


HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\RasMan\Parameters


einen neuen DWORD-Wert im rechten Fenster erstellen mit dem Namen DisableSavePassword und den Wert auf 1 ändern. Wert 0 stellt den Standard wieder her. Der Anwender kann das Kennwort wieder speichern und wird nicht mehr jedesmal aufgefordert das Kennwort wieder einzugeben.





Nach einem System-Neustart ist somit der Benutzer gezwungen sein DFÜ-Passwort immer manuell einzugeben.

Bewertung

Besucherwertung (1 Stimme)
6 / 6
(Höher ist besser)

Haben Sie Fragen dazu oder Probleme mit dem Tipp, dann melden Sie uns dies über das spezielle Kontaktformular.
Danke sagt das WinTotal-Team.