Eine Fehlermeldung erscheint beim Öffnen von Microsoft Outlook

Microsoft Office 2002/2003/2007: Add-In für Outlook "Sicherung für Persönliche Ordner".

Das Feature Sicherung für Persönliche Ordner erleichtert und beschleunigt die Sicherung von Informationen in Microsoft Outlook. Dabei werden ab Microsoft Outlook 2002 in regelmäßigen Abständen Sicherungskopien der PST-Dateien erstellt, wodurch eine problemlose Sicherung der Microsoft Outlook-Ordner gewährleistet wird.

Wurde Microsoft Outlook aus irgendeinem Grund de- und wieder neu-installiert, kann es zu Problemen mit dem Addin kommen.

Eine Fehlermeldung erscheint beim Öffnen von Microsoft Outlook:


C:\Windows\Anwendungsdaten\Microsoft\Addins\C:\Progra~1\Micros~2\Office\Addins\outbak.dll


ist kein gültige Office-Add-In

Im Microsoft Outlook unter "Extras - Optionen - Weitere - Erweiterte Optionen - COM-Add-Ins" kann das Addin nicht entfernt werden oder das Feld der installierten Addins ist leer.



Abhilfe

In der Registry (Start/Ausführen/regedit) unter:


HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\Outlook\Addins


löscht man den Unterschlüssel Microsoft.OutlookBackup.1 per Rechtslick.



Danach ist die Fehlermeldung verschwunden. Das "Add-In für Outlook" sollte aber wieder neu installiert werden.


Tipp: Ladeverhalten der Add-Ins in Outlook beeinflussen

Tipp: Die Erweiterung konnte nicht installiert oder geladen werden


Weblinks

Bewertung

Besucherwertung (3 Stimmen)
5 / 6
(Höher ist besser)

Haben Sie Fragen dazu oder Probleme mit dem Tipp, dann melden Sie uns dies über das spezielle Kontaktformular.
Danke sagt das WinTotal-Team.