Gilt teilweise auch für Windows 2000, 2003 und Vista

Microsoft stellt eine Liste zur Verfügung, welche Software-Programme Verluste der Funktionalität haben könnten, wenn das SP2 installiert wurde.

Software Liste:
Microsoft Knowledge Base Article - 884130

Programme, deren Ports möglicherweise manuell geöffnet werden müssen:
Microsoft Knowledge Base Article - 842242

Liste der Updates, die im Service Pack 2 enthalten sind:
Microsoft Knowledge Base - 811113

Einige Software-Hersteller haben reagiert und Patchs oder Updates bereitgestellt. Konkrete Hilfe und Lösungen gibt es leider nur in einigen Fällen.

Eine Zusammenstellung möglicher Software-, System- und Hardware-Probleme wird hier verlinkt bereitgestellt, da die Tipps evtl. auch partiell genutzt werden können.

Diese Tipps sind nicht nur für Windows SP2 oder SP3, sondern auch teilweise für W2k, 2003 und Windows Vista.

1.) Datenausführungsverhinderung (XP/Vista)
"Explorer-Absturz beim Löschen von Dateien"


2.) USB-Probleme (Win2000/XP/Vista)
Wer das SP2 für Windows XP installiert hat, bekommt unter Umständen Probleme mit Geräten, die per USB an den Computer angeschlossen sind.


3.) Probleme mit Javascript und Flash (XP/Vista)
"geblockte Inhalte zulassen"


4.) Probleme mit Dateidownloads (XP/Vista)
"Dateidownloads zulassen"


5.) Computer in der Arbeitsgruppe nicht mehr sichtbar (XP/Vista)
Sind Computer in der Arbeitsgruppe nicht mehr sichtbar oder es sind keine Freigaben mehr erreichbar, liegt es an der aktivierten Windows-Firewall von SP2, die den TCP-Port 445 sperrt.


6.) Katalogdateien konnten nicht installiert werden (XP/Vista)
Die Installation von SP2 bringt eine Fehlermeldung Katalogdateien konnten nicht installiert werden oder Die Integrität der Datei update.inf konnte nicht verifiziert werden.


7.) Probleme mit atapi.sys (XP)
Bei einigen Usern kommt es innerhalb des Updates zu einer Fehlermeldung wie atapi.sys kann nicht kopiert werden oder dass die atapi.sys benutzt/verwendet wird bzw. dass ein Programm auf die Datei zugreift.


8.) Systemdatei (Kernel) ist keine Microsoft Windows-Datei (XP)
Beim Installieren des SP2 kommt es möglicherweise zu folgender Fehlermeldung:
Die zum Starten des Computers verwendete Systemdatei (Kernel) ist keine Microsoft Windows-Datei. Das ServicePack wird nicht installiert.


9.) Probleme mit Filesharing-Programmen (XP/Vista)
Filesharing-Tools wie Emule und Kazaa blockieren seit SP2 die Verbindungsversuche zu Servern oder zu anderen Clients. Erkennbar ist dies an den Einträgen in der Ereignisanzeige "EventID 4226: TCP/IP hat das Sicherheitslimit ereicht, das für die Anzahl gleichzeitiger TCP-Verbindungsversuche festgelegt wurde".


10.) Web-Seiten werden nicht mehr geladen (XP)
"Seite kann nicht angezeigt werden"


11.) Probleme mit Bluetooth-Software (XP)
"Vorgang kann nicht gestartet werden, da der serielle Port von einer anderen Anwendung verwendet wird" oder die herstellerspezifischen Treiber wie Widcomm oder Sitcom lassen sich nicht installieren, da ab SP2 Windows seinen eigenen Bluetooth-Stack verwendet.


12.) WinFax: kann keine Verbindung zum Host herstellen. (XP)


13.) Public OutLook: Probleme mit Verbindungen zum Server (XP)
Hier stellt der Hersteller eine Reg.-Datei zur Verfügung.


14.) Symantec Antivirus Corporate Edition 9.0 (XP)
Auch hier stellt Symantec eine Aktualisierung zur Verfügung.


15.) Notebooks mit Intel-Prozessor - Rechenleistung eingeschränkt (XP)
SP2 setzt hier einige Funktionen der Enhanced Intel Speedstep-Technologie anders um als das SP1.


16.) wiederholter Neustart mit Fehlermeldung "Stop: c0000135" {Komponente nicht gefunden} und "winsrv was not found" (XP)


17.) Meldung "eingeschränkte oder keine Konnektivität" bei LAN-Verbindung (XP)
Das Symbol im Infobereich taucht seit der SP2-Installation mit der genannten Meldung auf, um zu demonstrieren, dass nur ein geringer Teil der Netzwerk-Ressourcen benutzt wird.


18.) Lexmark-Drucker Z33 druckt nicht mehr aus einer Anwendung (XP)


19.) Firewire (1394) Leistungsverlust (XP)
Seit dem Service Pack wird die Performance auf die Hälfte reduziert.


20.) Word Rich-Text-Konverter deaktiviert (XP)
Das Service Pack 2 deaktiviert den Rich-Text-Konverter.


21.) Bilder, ActiveX und Skripte werden nicht mehr in lokalen HTML-Seiten angezeigt (XP/Vista)
Java und ActiveX sind durch das erweiterte Sicherheitsfeature deaktiviert worden.


22.) IBM Tool Access Connections deaktiviert Windows Firewall (XP)
Bei einigen Notebooks wurde beobachtet, dass das IBM Tool Access Connections die Windows-Firewall deaktiviert.


23.) drahtloses Netzwerk (WLAN-Anschluss) streikt bei Satellite Toshiba-Notebooks (XP)
Der WLAN-Anschluss funktioniert nicht mehr auf Toshiba Satellite Notebooks, seit das SP2 installiert worden ist.


24.) Installation von SP2 auf Pentium 4 (Celeron Prescott-Kern) scheitert (XP)
Die Installation von SP2 auf Pentium 4 bzw. Celeron mit Prescott-Kern scheitert und evtl. stürzt der PC ab.


25.) Reiter "Automatische Updates" doppelt (XP)
Nach einem Update auf SP2 ist unter den Eigenschaften vom Arbeitsplatz der Reiter "Automatische Updates" doppelt vorhanden.


26.) Adobe Premiere Pro reagiert nicht mehr (XP)
Das Videobearbeitungsprogramm Premiere Pro von Adobe reagiert nicht mehr oder stürzt ab seit der SP2-Installation.


27.) Stop 0x05 (INVALID_PROCESS_ATTACH_ATTEMPT) (XP)
Die Fehlermeldung zeigt einen Konflikt zwischen TDI-Filtertreibern (Virenscanner/Firewall) und SP2.


28.) xbitmap-Grafik wird nicht mehr angezeigt (XP/Vista)
xbitmap (Mime-Type image/x-xbitmap) werden mit dem Internet Explorer nur als Platzhalter mit rotem Kreuz angezeigt.


29.) Zugriffsverletzung Comctl32.dll (XP)
Wird mit einem Programm gearbeitet, das beide Versionen (5 und 6) der Datei Comctl32.dll unter Windows XP verwendet, reagiert das Programm möglicherweise nicht mehr und in der Datei "Comctl32.dll" kann eine Zugriffsverletzung auftreten.


30.) Outlook Express: Grafiken werden in erhaltenen Emails nicht mehr angezeigt (XP/Vista)
Im Outlook Express werden die Bilder nicht mehr angezeigt, sondern durch ein rotes X als Platzhalter ersetzt. Als Meldung erscheint: Einige Bilder wurden geblockt, um zu verhindern, dass der Sender den Computer identifizieren kann. Klicken Sie hier, um die Bilder zu downloaden.


31.) Windows-Update oder Fehlermeldung 0x80244001 beim SP2 Update (W2k, XP, 2003, Vista)
Wenn auf der Windows-Update-Site nach verfügbaren Updates gesucht wird oder beim Updaten von Windows XP mit SP2 eine Fehlermeldung wie Es ist ein Fehler aufgetreten. Fehler 0x80244001 Windows Update kann die gewünschte Seite nicht anzeigen erscheint, liegt offenbar ein Problem ...


32.) Windows XP Firewall Dienstprobleme (XP)
Per Sicherheitscenter oder über den Dienst kann die Firewall nicht mehr aktiviert werden. In einigen Fällen war der Dienst "Windows-Firewall/Gemeinsame Nutzung der Internetverbindung" gar nicht mehr vorhanden.

33.) Die aktuellen Sicherheitseinstellungen verhindern die Ausführung von ActiveX (XP/Vista)
Die Meldung
Die aktuellen Sicherheitseinstellungen verhindern die Ausführung von ActiveX-Steuerelementen auf dieser Seite.
Möglicherweise wird die Seite nicht richtig angezeigt


34.) MS Telefax "Microsoft Shared Fax Driver" Problem (XP)
Nach der Installation von SP2 funktioniert das MS Telefaxprogramm nicht mehr. Die Telefaxkonsole berichtet, dass alle Telefaxdrucker unzugänglich sind und eine Fehlermeldung erscheint "Microsoft Shared Fax Driver ist nicht installiert".

35.) Outlook Express: Nachrichten im Hintergrund komprimieren fehlt seit XP SP2 (XP)
Die Option im Outlook Express Menü EXTRAS - Optionen -"Wartung" - »Nachrichten im Hintergrund komprimieren« gibt es nicht mehr ab SP2.

Weblinks

Bewertung

Besucherwertung (10 Stimmen)
4 / 6
(Höher ist besser)

Haben Sie Fragen dazu oder Probleme mit dem Tipp, dann melden Sie uns dies über das spezielle Kontaktformular.
Danke sagt das WinTotal-Team.