Datum: | WT-News

Win10 Build 10122 Startmenü

Wie Gabriel Aul vom Windows-Insider-Programm via Twitter bestätigt hat, gibt es Probleme bei der Installation der Build-Version 10122 von Windows 10. Bei einer Fortschrittsanzeige von 18 Prozent bleibt die Installation einfach stehen. Das Problem soll an einer Treibermigration liegen. Gabriel Aul empfiehlt eine Datenträgerbereinigung (cleanmgr.exe) und folgenden Kommandozeilen-Befehl auszuführen: rundll32.exe pnpclean.dll,RunDLL_PnpClean /DRIVERS /MAXCLEAN
Leider führt dies nicht bei jedem Nutzer zum Erfolg. Auch bei der Build-Version 10130 soll es das Problem geben, wie Gabriel Aul vom Windows-Insider-Programm auf seinem Twitter-Account bekannt gab. Intrografik: Microsoft

Zum Twitter-Account von Gabriel Aul »

Hinterlasse eine Antwort

(wird nicht veröffentlicht)

Nutzungsrichtlinien beachten