Datum: | WT-News

ESET Windows 10

Die Anwender von Windows 10 sollen Updates von Windows Updates nicht mehr verhindern können, je nach Edition gibt es nur die Option, sie etwas hinauszuzögern. Besonders die Home-Edition trifft es  – wir berichteten. Es gibt aber ein Tool von Microsoft, das durchaus gezielt einzelne Updates blockieren kann.

Um das Update zu blocken, muss es zuerst deinstalliert und dann das Problembehandlungs-Tool „Show or hide updates“ ausgeführt werden. Windows Update lädt das Problem-Update dann nicht mehr erneut herunter. Mit dem Problembehandlungs-Tool können Sie aber die Sperre wieder aufheben. Das Tool „Show or hide updates“ ist im Knowledge-Base-Eintrag KB3073930 beschrieben und kann auch dort für Windows 10 heruntergeladen werden. Intrografik: Microsoft

Show or hide updates

Show or hide updates

Show or hide updates

Show or hide updates

Show or hide updates

Show or hide updates

Zum Knowledge-Base-Eintrag KB3073930 »

Hinterlasse eine Antwort

(wird nicht veröffentlicht)

Nutzungsrichtlinien beachten