Datum: | WT-News

Neuer Hinweis auf Windows 10

Bisher wurde Windows 10 nicht als Upgrade für Kunden angeboten, welche sich in einer Domäne befinden. Dies will Microsoft in Kürze ändern und das Upgrade für Systeme mit Windows 7 Professional oder Windows 8.1 Pro auch anbieten. Dazu hat Microsoft in einem Knowledge-Base-Artikel unter KB3080351 erklärt, wie sich das Upgrade über Gruppenrichtlinien oder die Windows Registry verhindern lässt –  was wir auch schon in unserem Artikel „Gegenmittel für genervte GWX-Opfer“ beschrieben haben.

Zum Artikel im Technet »

Hinterlasse eine Antwort

(wird nicht veröffentlicht)

Nutzungsrichtlinien beachten