Datum: | WT-News

Produktbild

Ein kleines Ausrufezeichen auf der Schaltfläche „Herunterfahren“ signalisiert, dass beim nächsten Herunterfahren zuerst die Updates installiert werden und erst dann der Rechner ausgeschaltet wird. Windows lässt dem Benutzer keine Möglichkeit, das System normal herunterzufahren. Wenn dies gerade ungünstig ist, weil man keine Zeit für die Installation der Updates hat, wäre eine Alternative sinnvoll. Die Lösung steht im WinTotal-Tipparchiv. Bildquelle: Microsoft

Zum Tipp im Tipparchiv »

 

Hinterlasse eine Antwort

(wird nicht veröffentlicht)

Nutzungsrichtlinien beachten