Datum: | WT-News

Microsoft Edge Browser Logo

Microsoft hat in Windows 10 eine Funktion eingebaut, um fehlende Dateiverknüpfungen wieder an die Standardprogramme/Apps zu binden. Dies betrifft z.B. Microsoft Edge (PDF, XML, HTML, HTM, SVG). Der Schutzmechanismus wird in verschiedenen Situationen ausgelöst, wenn z.B. bestimmte Dateitypen mit gar keinem Programm mehr verknüpft sind oder ein Installer die Werte zur Dateiverknüpfung in der Registry an der falschen Stelle setzt. In diesem Fall meldet das Info-Center, dass die Standardeinstellungen für eine App zurückgesetzt wurden. Um dies für Microsoft Edge und die Dateitypen PDF, XML, HTML, HTM und SVG zu verhindern, muss die Registry jeweils angepasst werden.

Zum Tipp im Tipparchiv »

Hinterlasse eine Antwort

(wird nicht veröffentlicht)

Nutzungsrichtlinien beachten