2 Grafikkarten in einem Spiele-PC

Die Aufgabe einer Grafikkarte besteht darin, Signale in verständliche Bildschirmanzeigen umzuwandeln und damit dem Benutzer die Kommunikation mit der Hardware zu ermöglichen. Aktuelle Modelle bieten dafür in der Regel mehr als einen Anschluss, über den Sie Ihren PC mit dem Bildschirm oder Fernseher verbinden können. Grundsätzlich differenziert man gegenwärtig zwischen vier Anschlussarten: VGA, DVI, HDMI und Display Port. In diesem Beitrag erklären wir Ihnen, wie sich die einzelnen Grafikkarten-Anschlüsse unterscheiden und welcher davon am besten für Ihre Anforderungen geeignet ist.

Weiterlesen »

Der Bildschirm flackert beziehungsweise bleibt schwarz oder Ihre Rechner stürzt regelmäßig bei grafikintensiven Anwendungen ab. Eine defekte Grafikkarte äußerst sich auf vielerlei Arten. Sie müssen das gute Stück aber dennoch nicht gleich in den Müll schmeißen oder den Weg in die teure Fachwerkstatt antreten. Denn so skurril es auch klingen mag: In vielen Fällen lässt sich das Problem durch Backen beheben. In dieser Anleitung zeigen wir Ihnen, wie die Grafikkarten-Reparatur im heimischen Backofen funktioniert und was Sie dabei beachten müssen.
Weiterlesen »

Grafikkarte

Bei Desktop-PCs und Notebooks haben Sie die Wahl zwischen zwei Arten von Grafikkarten: Während die integrierte Grafikkarte sich Ressourcen vom Rest des Systems leiht, nutzen dedizierte Grafikkarten ausschließlich ihre eigene Hardware. Das wirkt sich zwar vorrangig auf die Performance aus, darüber hinaus bietet ein fest zugeordneter Grafikspeicher aber noch eine ganze Reihe weitere Vorteile. Welche das sind und ob sich eine Anschaffung für Sie grundsätzlich lohnt, erfahren Sie in diesem Artikel.

Weiterlesen »

Gaming Notebook

Wenn es um das Anschaffen eines neuen Computers geht, ist häufig eine der ersten Fragen die der Mobilität. Während ein Laptop überall hin mitgenommen werden kann, bietet er meist weniger Leistung als ein Tower-PC zum gleichen Preis. Hier setzt nun die eGPU an, welche seit der Einführung des Thunderbolt 3-Anschlusses immer häufiger den Weg ins Gaming-Setup findet. Wir erklären Ihnen, was es mit dieser Technologie auf sich hat, worauf Sie achten müssen und welche Komponenten sie noch benötigen, um Ihre Games auf dem Notebook genießen zu können.

Weiterlesen »

Der Treiber 158.22 ist von nVidia nur für die neue GF8-Serie gedacht, dementsprechend lässt sich der Treiber nicht mit einer 7800GT installieren.
Um dies zu ändern, muss nur die nv4_disp.inf entsprechend angepasst werden. Es werden pro Grafikchip lediglich 2 Zeilen in der nv4_disp.inf ergänzt.

Am Beispiel der Treiber 94.24 (aktueller offizieller Treiber für eine 7800GT) und 158.22 zusammen mit einer 7800GT Grafikkarte folgt jetzt eine entsprechende Kurzanleitung.

Hinweis:
Eine evtl. vorhandene WHQL-Zertifizierung des Treibers geht dabei immer verloren!

1. Treiber bei nVidia runterladen http://www.nvidia.de/page/drivers.html (GeForce 8 Serie)

2. Treiber entpacken (7-Zip, WinRar, WinZip, etc.)

3. im "alten" Treiber 94.24 die nv4_disp.inf suchen und beliebig umbenennen (z.B. alt.inf), die nv4_disp.inf aus dem Treiber 158.22 nicht verändern

4. mit einem beliebigen Texteditor die beiden Inf-Dateien öffnen - zum Beispiel mit dem von Windows mitgelieferten Editor oder Wordpad

5. in der alt.inf im unteren Teil (ab Zeile 747) die Kategorie [Strings] suchen, dort finden sich unterhalb der Bemerkung
; Localizable Strings
alle vom Treiber unterstützten Grafikchips

6. Hier wird die 7800GT gesucht und die ganze Zeile
NVIDIA_G70.DEV_0092.1 = "NVIDIA GeForce 7800 GT"
an die gleiche Stelle der Inf des 158.22 kopiert.

7. Das NVIDIA_G70.DEV_0092.1 merken wir uns für den 2. Teil der Inf-Modifikation

8. Weiter oben in der alt.inf (ab Zeile 57) findet sich die Kategorie [NVIDIA.Mfg]

9. Dort die Zeile suchen, die NVIDIA_G70.DEV_0092.1 enthält. Jetzt wieder die ganze Zeile
%NVIDIA_G70.DEV_0092.1% = nv4_NV3x, PCI\VEN_10DE&DEV_0092
kopieren und in die 158.22er Inf einfügen.

10. Die geänderte nv4_disp.inf speichern, der Treiber sollte sich jetzt problemlos mit einer 7800GT installieren lassen.

Das Ganze funktioniert natürlich auch mit einem oder mehreren anderen Grafikchips von nVidia.

Digitale Währungen werden nicht bei den Notenbanken geprägt oder gedruckt, sondern mittels Mining erzeugt. Der Begriff lehnt sich zwar metaphorisch an das Goldschürfen an, gemeint ist damit aber das computergestützte Lösen komplexer Rechenaufgaben. Voraussetzungen dafür sind ein leistungsstarker Rechner, eine potente GPU und die richtige Software. In diesem Beitrag erklären wir Ihnen, wie Crypto-Mining genau funktioniert und was es dabei zu beachten gibt. Außerdem erfahren Sie, welche Gefahren und Risiken mit dem Schürfen nach Krypto-Coins einhergehen und wann Sie für Ihre Gewinne Steuern zahlen müssen.

Weiterlesen »

In diesen Tagen machen immer öfter Nachrichten bezüglich einer weltweiten Chip-Knappheit die Runde. Gemeint ist damit ein Mangel an Mikrochips bei gleichzeitig enorm steigenden Preisen. Der Halbleiter-Engpass ist zwar einerseits eine Begleiterscheinung der Corona-Krise, lässt sich aber auch noch auf einige weitere Auslöser zurückführen. In diesem Beitragen gehen wir den Ursachen der Chip-Knappheit auf den Grund und zeigen, welche Auswirkungen sie auf unserer modernes Leben hat.

Weiterlesen »
Nvidia GeForce Experience

Mit NVIDIA GeForce Experience bietet der Hersteller der beliebten GeForce-GPU eine Toolsammlung, welche nicht nur den Treiber aktualisiert, sondern auch Spiele optimiert, Videos und Screenshots speichert oder streamt und darüber hinaus noch weitere Funktionen bietet. In dem folgenden Artikel stellen wir die Möglichkeiten von NVIDIA GeForce Experience vor.

Weiterlesen »
Free PC Audit

Mit der portablen Freeware PC Audit bekommen Sie übersichtlich alle wesentlichen Informationen zur verwendeten Hardware, Windows und installierten Programmen angezeigt und können die Ergebnisse in die Zwischenablage übernehmen oder in eine Text-Datei speichern.

Weiterlesen »

Laptop Bildschirm drehen

Dass man den Laptop Bildschirm drehen kann, haben einige Anwender schon ungewollt bemerkt, als sie versehentlich einen der vielen Shortcodes verwendet haben. In dem folgenden Beitrag erfahren Sie, wie Sie bewusst mithilfe von Shortcodes oder die Anzeigeeinstellungen die Ausrichtung des Bildschirms ändern können und wofür dies sinnvoll ist.

Weiterlesen »

Handy Games auf PC

Gaming ist ein kostspieliges Hobby: Um die neuesten PC-Spiele am Rechner zocken zu können, bedarf es einer richtig guten und aktuellen Grafikkarte. Diese kostet viel Geld, das nicht jeder Gelegenheitsspieler bereit ist zu investieren.

Alternativ lässt sich nämlich auch auf Spiele zurückgreifen, die nur minimale Anforderungen an die Grafikkarte stellen und auch von älteren Karten flüssig wiedergegeben werden - wie Handy Games beispielsweise. Wir stellen Ihnen im Folgenden vor, wie Sie mit Android-Emulatoren ganz einfach Handy Games auf Windows-PCs zocken.

Weiterlesen »
Windows Registry

Über die Registrierdatenbank von Windows, kurz Registry, liest man in vielen Tipps auf WinTotal und anderen Webseiten, Magazinen und sogar in Fachbüchern rund um Windows und seine Programme. In diesem Artikel erklären wir Ihnen, was die Registry genau ist, wie man in der Registry Einträge editiert und Einstellungen importieren sowie exportieren kann.

Weiterlesen »
AMD oder Intel - was ist besser

Potenzielle Käufer eines neuen PCs oder Selbstbauer eines Gaming-PCs stehen immer wieder vor der Frage, ob die CPU von AMD oder Intel sein soll und welche der beiden Plattformen die bessere ist. In dem folgenden Artikel gehen wir dieser Frage genauer auf den Grund, nennen Vor- und Nachteile der beiden Hersteller und erklären, welche Plattform sich für welches Nutzungsprofil eignet.

Weiterlesen »
Was ist CPU?

Die CPU ist eine der wesentlichen Kernkomponenten in einem PC oder Smartphone und stellt die Zentraleinheit des Geräts dar. In dem folgenden Artikel erfahren Sie, was eine CPU genau ist, Details zum Aufbau und was die Geschwindigkeit einer CPU über sie aussagt.

Weiterlesen »
PC-Diagnose-Tools

Wenn sich der Laptop wegen zu hoher Temperatur abschaltet, Windows 10 gefühlt zu langsam ist oder eine PC-Komponente nicht funktioniert, sind PC-Diagnose-Tools gefragt. Diese geben einen Einblick in die Hardware, sind meistens kostenlos und helfen dabei, dem Problem auf die Spur zu kommen. In dem folgenden Artikel stellen wir die besten PC-Überwachungs- und PC-Diagnose-Tools für verschiedene Bereiche unter Windows vor.

Weiterlesen »

Mithilfe der Chromecast-Technologie können Sie Inhalte von einem mobilen Endgerät auf einen Fernseher oder Lautsprecher gecastet (von engl. „cast“ = verteilen). Die Übertragung erfolgt kabellos über einen HDMI-Streaming-Adapter von der Größe eines USB-Sticks, der in eine Buchse des Fernsehers gesteckt wird. Seit der Einführung durch Google im Jahr 2013 haben sich auf dem Markt aber auch einige gute Chromecast-Alternativen etabliert. Welche das sind und welchen Funktionsumfang sie bieten, verraten wir Ihnen in diesem Beitrag.

Weiterlesen »
Logo Cloudready

Chromebooks mit Chrome OS als Betriebssystem sind derzeit schwer angesagt. Das Betriebssystem wurde vor allem für schwächere Hardware entwickelt. Mit CloudReady, einem kostenlosen Klon von Chrome OS, können Sie auch ihrem alten Laptop oder Windows PC neues Leben einhauchen und quasi Chrome OS auf einem alten Laptop installieren. In dem folgenden Artikel stellen wir die Installation und Einrichtung von CloudReady ausführlich vor.

Weiterlesen »
WhyNotWin11

Die Hardwarevoraussetzungen für das kommende Windows 11 sind höher, als noch für Windows 10. Mit dem kleinen Tool WhynotWin11 können Sie bereits jetzt prüfen, ob Ihr PC fit für das kommende Betriebssystem Windows 11 ist.

Weiterlesen »

Ashampoo Winoptimizer 19

Am 10.05.2021 wurde die beliebte System-Optimierungs-Software Ashampoo WinOptimizer in Version 19 veröffentlicht. Der Hersteller verspricht viele Neuerungen und Verbesserungen, um mit dem Programm Windows zu beschleunigen, Systemfehler zu korrigieren oder überflüssige Dateien zu entfernen. Ob sich die Software oder ein Upgrade auf die aktuelle Fassung lohnt, klärt der folgende Test.

Weiterlesen »
Im Homeoffice verbraucht die Hardware viel Strom

Arbeiten von zu Hause aus wird immer beliebter und setzt sich in vielen Unternehmen durch. Es ist besonders angenehm, direkt nach dem Aufstehen nur wenige Meter ins „Büro“ gehen zu müssen und sofort einsatzbereit zu sein. Homeoffice hat viele Vorteile: Keine langen Fahrzeiten zur Arbeit, sondern flexible Zeiteinteilung und Arbeitsbeginn zu Hause. Doch die Arbeit im Homeoffice hat einen entscheidenden

Nachteil: Der Stromverbrauch steigt deutlich. Clevere Spartipps helfen dabei, Stromkosten zu senken.

Weiterlesen »
BlueScreen 0xc000021a Icon

Bluescreens, mit denen Windows einen Absturz protokolliert, sind mit Windows 10 noch weiter zurückgegangen. Trotzdem trifft es auch hier einige Anwender den sehr allgemeinen „page fault in nonpaged area“-Fehler. In dem folgenden Tipp zeigen wir Ihnen die Lösung, wie Sie die Ursache für den Fehler eingrenzen können.

Weiterlesen »

Wer auf der Suche nach einem neuen Mobil-Computer ist, steht früher oder später unweigerlich vor der Frage: Tablet oder Laptop? Während vor einigen Jahren an Tablets noch gar nicht zu denken war, tragen wir heute bereits sehr leistungsstarke, vielseitig einsetzbare Geräte mit uns herum, die sich zu echten Laptop-Alternativen gemausert haben. Im beruflichen Umfeld können Tablets Notebooks allerdings (noch) nicht ganz ersetzen. In diesem Beitrag stellen wir Ihnen die beiden Konzepte und ihre Vor- und Nachteile im Vergleich vor.

Weiterlesen »
Streaming Software für YouTube

Ganz gleich, ob Sie eine Veranstaltung, eine Videokonferenz oder Ihren Yoga-Kurs übertragen möchten: Das Live-Streaming von Videos wird zunehmend beliebter, denn es bietet nur eine gute Möglichkeit, mit Kunden in Kontakt zu bleiben oder Ihr Business zu bewerben. Bekannte Streamer wie Ninja oder Shroud verdienen damit sogar ihren Lebensunterhalt. Mit der richtigen Streaming-Software machen Sie auf Twitch, YouTube & Co. den Profis Konkurrenz. In unserem Vergleich stellen wir Ihnen die fünf besten Tools für Einsteiger und Fortgeschrittene vor.

Weiterlesen »

Laptop mit Fernseher verbinden

Es gibt viele Gründe, warum Sie Ihren Laptop mit dem Fernseher verbinden können, beispielsweise für einen PowerPoint-Vortrag, Diashows vor Freunden oder ein Film mit dem VLC-Player über den TV abspielen. In dem folgenden Tipp erklären wir Ihnen verschiedene Möglichkeiten, wie Sie Ihr Notebook an einen Bildschirm anschließen, welches Kabel Sie benötigen und wie Sie das Bild auch drahtlos auf den Fernseher bringen.
Weiterlesen »

MiniTool Video Converter

Der MiniTool Video Converter kann fast alle bekannten Audio- und Videodateien ganz einfach per Drag an Drop in andere Formate konvertieren und dabei die Ausgabequalität (Auflösung, Bitrate etc.) noch anpassen. Für viele Endgeräte wie Smartphones und Tablets kennt die Software bereits die passenden Formate und Auflösungen. Ein Streamripper kann zudem Videos von YouTube herunterladen und in verschiedenen Formaten sowie Auflösungen speichern.

Weiterlesen »