E-Mail- bzw. Newsletter-Marketing gehört trotz der steigenden Bedeutung von Werbung über Social-Media-Plattformen wie Facebook und Co für viele Firmen zum Online-Werbekonzept dazu. Je nachdem, welchen Umfang E-Mail-Marketing im eigenen Marketingkonzept einnimmt, sollte der Einsatz spezialisierter Software in Erwägung gezogen werden. Funktioniert der Versand von Newslettern für meine Zwecke auch über Outlook einwandfrei oder ist es sinnvoller, eine spezielle Newsletter-Software einzusetzen?

Weiterlesen »

Wer aus Interesse oder zu Diagnosezwecken mehr über das Innenleben seines Computers erfahren möchte, wird mit einer riesigen Anzahl von kostenlosen Tools konfrontiert, welche aber oft nur Teilbereiche und nicht das gesamte Spektrum eines PCs abdecken. Wer eine Komplettlösung möchte, ist in aller Regel auf eine kostenpflichtige Alternative angewiesen. Ein solcher Vertreter ist AIDA64 in der Extreme Edition, welche als Engineer Edition auch kommerziell genutzt werden darf. Wir stellen die neue Version 4 vor und geben eine Antwort auf die Frage, ob sich die Ausgabe gegenüber Freeware-Alternativen lohnt.
Weiterlesen »

Bereits seit 2006 lässt sich generell lediglich ein verschwindend geringer Teil der anfallenden Kosten für einen Steuerberater absetzen. Viele Steuerzahler sind daher dazu übergegangen, ihre Steuererklärung in Eigenregie auszufüllen. Unterstützung und umfassende Hilfe rund um den diesbezüglichen Paragrafendschungel bieten inzwischen zahlreiche Computerprogramme, mittels derer die Steuererklärung bequem am eigenen PC erledigt werden kann. Allerdings unterscheiden sich die verschiedenen Softwarelösungen im Hinblick auf Umfang, Komplexität und Detailreichtum. Selbst die Finanzämter bieten diesbezüglich bereits seit einigen Jahren die kostenlose Software Elster an, mit der die entscheidenden Vordrucke aus dem Internet heruntergeladen und direkt am Bildschirm bearbeitet werden können.
Weiterlesen »

Wie Windows-Systeme sind Smartphones mittlerweile ein Angriffsziel für Schädlinge, aber auch für Diebe. Wir haben uns auf diesem Exkurs daher Sicherheitslösungen für diese Geräte angeschaut, gehen auf Testberichte von Stiftung Warentest und AV-Test zu Schutzsoftware für Smartphones ein und stellen zudem das ESET Mobile Security kurz vor. Weiterlesen »

Wer seine digitale Musiksammlung nicht von Anfang an pflegt, hat später viel Arbeit mit der Editierung der ID3-Tags inklusive des Albencovers.  Ashampoo hat dafür mit dem MP3 Cover Finder angeblich das ideale Werkzeug. Weiterlesen »

PowerDVD aus dem Hause CyberLink ist seit Jahren eine allseits bekannte und beliebte Software, um DVDs und Blu-ray-Filme am heimischen Rechner wiederzugeben. Wir haben uns die aktuelle Version angeschaut und berichten über unsere Eindrücke. Weiterlesen »

Nach der üblichen Beta-Phase hat Synology  nun die neue Version 4.2 des DiskStation Managers freigegeben, welcher gleich mehrere NAS-Serien mit einem neuen Betriebssystem versorgt. Wir stellen die wesentlichen Neuerungen hier kurz vor. Weiterlesen »

Schon seit Jahren existiert mit den AdminToys eine komplexe, aber intuitive Management-Software für Windows-basierende Netzwerke. Unter dem Namen AdminToys Suite kommen hier gleich 19 Netzwerk-Tools daher, die zeitsparend die unterschiedlichsten administrativen Aufgaben für Sie erledigen wollen. Aufgrund der Philosophie in der Organisation und Darstellung der diversen Tasks ist die Suite 2012 dabei vor allem wegen ihrer schlanken Bedienung und hohen Übersichtlichkeit als ultimatives Tool im Gespräch. Vom privaten Heim-Netzwerk bis hin zu großen Firmennetzwerken,  z.B. von NASA oder FedEx, ist die AdminToys Suite 2012 vor allem dann eine interessante Remote-Management-Lösung, wenn Windows-Server und Workstations überwacht, konfiguriert oder auch nur eingesehen werden sollen. Wir haben uns das Produkt  einmal näher angeschaut.
Weiterlesen »

Seit 1996 ist der E-Mail-Dienst Hotmail im Netz. Nun kommt Outlook.com, benannt nach Microsofts bekanntem E-Mail-Programm fürs Büro. Microsoft hat mit Outlook.com die neue Generation seines Webmail-Angebots vorgestellt. Im August 2012 startete der E-Mail-Service in der Beta-Phase. Das neue kostenlose Webmail-Konto hat gerade erst die Preview-Version erreicht.

Hotmail wird damit in ferner Zukunft in den Ruhestand geschickt, bleibt aber vorerst noch bestehen. Microsoft will mit Outlook.com gegen Konkurrenten wie Gmail bestehen. Das Angebot hat in etwa den gleichen Umfang wie Gmail und ist Teil der neuen Online-Strategie, die Microsoft mit Windows 8 und Office 365 verfolgt. Weiterlesen »

Screenrecorder sind  heute ein gängiges und beliebtes Tool in der Software-Toolbox vieler Computeranwender. Und: Es gibt sie wie Sand am Meer. Mit BB FlashBack gibt es großartiges Produkt auf dem Markt, das WinTotal seinen Lesern nicht länger vorenthalten kann!

Weiterlesen »

Aida64 2,6x (Business Edition)

Für Fans von Overclocking, Bastler, Gamer und Liebhaber waren und sind Tools wie EVEREST, dessen Nachfolger Aida32 oder auch HWINFO32 wahrer Kult, ein absolutes Muss und „need to have“. Passend für die Analyse auch allerneuster Systemhardware oder Softwarekomponenten gibt es für den Privatgebrauch vom Branchenführer die aktuelle auf WinTotal bereits vorgestellte Aida64 Extreme Edition, die vor allem für Windows 8 fit machen soll und VIA VX11 Plattform mit dem Nano X2, AMD Trinity oder die OpenGL 4.3- und CUDA 5.0-Schnittstellen unterstützt und vorbaut. Bei 2-3 Rechnern im Eigenheim schön und gut, doch was tun im Falle von Netzwerken und Verbundsystemen? Einen Ausweg und damit eine echte Lösung für Administratoren und Systemverwalter bietet in einer solchen Situation die gerade erschienene Business Edition (Version 2.60) der Aida64 Benchmarksuite. Anders als bei der Extreme Edition stehen diesmal nicht Einzelanwender im Vordergrund,  sondern die vielen kleinen und mittelständischen Unternehmen mit ihren zahllosen Intranets und Büro-Lans. Was denn genau den Unterschied zwischen Business und Extreme Edition ausmacht und ob das angewendete Preismodell stimmig ist: Wir betrachten es für Sie im Folgenden.

Weiterlesen »

Office 2013

Bereits am 16. Juli lud Microsoft-Chef Steve Ballmer zur streng geheimen Produktvorstellung ein und verkündete dem Publikum unmittelbar vor dem Beginn der vielleicht „aufregendsten Zeiten für Microsoft“ seine Aussichten auf die kommende Office-2013-Version – Microsofts erstem Office- und Bürosoftwarepaket, das auch im Internet lebt. Das Urteil nach ersten Tests kurzum: Das neue Office 2013 lässt in seiner Preview wirklich Aufregendes erwarten und präsentiert sich fortan und vorab für jedermann als das Office zu Metro und Windows 8. Weiterlesen »