Data Becker CD/DVD-Druckerei 7

Wozu sollte man ein spezielles Tool zum Bedrucken von CDs/DVDs kaufen, wenn heute ein CorelDraw X4 für 49 Euro auf dem Grabbeltisch zu finden ist, fast jeder PC mit einer leistungsfähigen Office-Suite ausgestattet ist und Programme wie Inkscape, Gimp und Co. in Sachen Leistungsumfang alle grafischen Aufgaben abdecken? Nicht zu vergessen wären da noch viele Freeware-Lösungen für den CD/DVD-Druck. Neben dem günstigen Preis könnten auch die Spezialisierung und der Leistungsumfang der Data Becker CD/DVD-Druckerei 7 ein Grund sein. Das wollten wir (mal wieder) testen.
Weiterlesen »

SoftMaker Office 2012

Microsoft Office ist Marktführer in Sachen Büroanwendungen. Wer eine Alternative dazu sucht, sollte sich „SoftMaker Office 2012“ oder „SoftMaker Office Professional 2012“ ansehen. Die Office-Suite ist kompatibel zu MS Word, Excel, PowerPoint und die Pro-Version liegt mit 3 Lizenzen im Vergleich zu MS Office Standard oder Professional auch preislich gesehen in einem guten Rahmen. Wir haben uns die neue Trial-Version angeschaut, die 30 Tage ohne Einschränkung genutzt werden kann.
Weiterlesen »

In Windows 8 gibt es den neuen Internet Explorer 10 als Windows 8-Version in der Kachel-Oberfläche und als Desktop-Version in der Desktop-Umgebung. Es sind aber keine 2 Browser, denn sowohl die Windows 8-Version als auch die Desktop-Version nutzen dieselbe technische Basis. Der Unterschied liegt fast ausschließlich in der Bedienoberfläche. In dieser Vorstellungen zeigen wir Ihnen, wie man den neuen IE10 in der Windows 8-Fassung bedient.

Weiterlesen »

Während viele Hersteller von NAS-Geräten ihre älteren Produkte nur noch marginal pflegen oder mit neuen Funktionen versorgen, geht Synology als Hersteller einer großen Bandbreite von NAS-Lösungen einen anderen Weg. Das Unternehmen bietet  auch mit dem kürzlich erschienenen Synology DiskStation Manager 4 wieder ein komplett überarbeitetes Betriebssystem mit vielen neuen Funktionen, welches sich auch auf älteren Geräten des Herstellers (bis xx8-Serie) installieren lässt. Wir haben uns das neue Major-Release näher angeschaut und stellen die neuen Funktionen vor.
Weiterlesen »

Imageprogramme, wer hat’s erfunden? Diesmal nicht die Schweizer! Aber aus dem Land der Eidgenossen kommt dennoch eine Image-Lösung, die wir hier etwas ausführlicher vorstellen.
Was vor mehr als einem Jahrzehnt noch eine Sensation im Heimsektor war, gehört heute zur Selbstverständlichkeit: Image-Sicherungen von Partitionen und Laufwerken. Hersteller wie PowerQuest mit Drive Image (zwischenzeitlich von Symantec aufgekauft) revolutionierten den Umgang mit Systemsicherungen.

Weiterlesen »

Emsisoft Anti-Malware 6

Emsisoft Anti-Malware, ehemals „a-squared Anti-Malware“, ist ein Scanner, der Ihren PC vor Viren, Würmern, Bots, Spyware, Adware, Tracking-Cookies, Hijackern, Trojanern (Backdoors), Keyloggern, Rootkits und Dialern schützt und diese – falls vorhanden – auch entfernt. Emsisoft Anti-Malware verwendet 2 Scan-Engines – die Ikarus Anti-Virus-Engine (IK bzw. E2) und die hauseigene Anti-Spyware-Engine (A² bzw. E1). Zudem verfügt das Tool über 3 Echtzeit-Wächter: den Dateiwächter, den Verhaltensblocker und den Surf-Schutz. Wir stellen hier die neue Version ausführlich vor.
Weiterlesen »

Seit Juni 2011 ist der Windows Home Server 2011 als OEM-Version sehr günstig zu haben und löst damit den in die Jahre gekommenen ersten Windows Home Server ab, dessen Support im Januar 2012 ausläuft. Im Vorfeld gab es viele Gerüchte, Spekulationen und Hoffnungen, welche Features der Erneuerung zum Opfer fallen und welche Neuerungen der WHS 2011 bietet. Wir haben uns an eine Bestandsaufnahme gewagt.
Weiterlesen »

Audio- /Videokonverter gibt es zwischenzeitlich in Hülle und Fülle. Freeware, Open Source und kommerzielle Programme nehmen sich immer wieder dem Problem der unterschiedlichen Formate für unterschiedliche Endgeräte an. Was macht den Xilisoft Video Converter so besonders, dass wir diese Software gesondert vorstellen? Vieles!
Weiterlesen »

Streaming-Clients als Gegenstelle zu einem Medienserver gibt es in Form von Hardware in vielen Variationen. Dagegen sind Softwareprodukte, welche sich konform als DLNA-Client ausgeben, sehr rar. Wir haben uns einen solchen Vertreter aus dem Hause Cyberlink näher angeschaut: SoftDMA 2.
Weiterlesen »

CyberLink, bekannt durch viele Multimedia-Produkte, hat auch seit Jahren den PowerDirector als Videoschnittlösung im Portfolio, welcher sich an Einsteiger, mit den verfügbaren Funktionen aber auch an ambitionierte Videofans richtet. Wir stellen Version 9 näher vor, welche vor allem in Sachen Performance zugelegt hat.
Weiterlesen »

Während Platzhirsch Adobe das Profisegment fast alleine beherrscht, buhlen im Heimsektor viele Bildbearbeitungen um die Gunst der Käufer. Ein sehr vielversprechender Kandidat ist hierbei Serif PhotoPlus, welcher viele Anleihen an dem großen Vorbild Photoshop nimmt.
Weiterlesen »

Cyberlink ist bekannt für seine Multimedia-Software, allem voran das Vorzeigeprogramm PowerDVD. Die Media Suite 9 stellt nach Aussage von Cyberlink die ultimative Universal-Softwarelösung für Kreativität und Unterhaltung dar und umfasst 12 Produkte aus dem Hersteller-Portfolio. Wir haben uns die Multimedia-Wundertüte näher angeschaut.
Weiterlesen »