Erlaubt Diablo 2 in höheren Auflösungen statt 800x600 Pixel

Screenshots

Diablo II erfreut sich nach wie vor sehr großer Beliebtheit und lockt immer noch viele Spieler in die Nähe des dunklen Fürsten.

Mit der installierten Erweiterung Lord of Destruction kann man in den Videooptionen die Auflösung auf 800x600 umstellen. Gerade aber die Auflösung ist auf großen Displays nicht mehr zeitgemäß und sorgt - je nach TFT - für unschöne Interpolierung. Mit dem inoffiziellen Multiple Resolution Patch für Diablo II ab Version 1.12a wird das Problem behoben.

Zum Installieren müssen nur die 4 Dateien in das Diablo-Verzeichnis kopiert werden.

Der Patch unterstützt derzeit nur den DirectDraw-Modus, nicht den Direct3D. Zum wechseln des Grafikmodus, muss das Programm D2VidTst.exe aus dem Diablo-Verzeichnis gestartet werden.

Zum Starten des Spiels nutzen Sie das Programm D2MultiResGame.exe. In den Optionen unter Video steht nun keine Auflösung mehr. Vielmehr kann man nun darauf klicken und erhält eine Auswahl der erkannten Auflösungen.

Hinweis: Der Patch funktioniert nicht im Battle.net.

54 Bewertungen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Ø 4,80
Loading...