Nomacs ist ein Bildbetracher mit Unterstützung des RAW-Formats und einigen Bearbeitungsfunktionen.

  • Synchronisation mehrerer Instanzen
  • gute Formatunterstützung
  • Durchsuchen von Zip- und Office-Dateien

Screenshots

Nomacs ist ein kostenloser Bildbetrachter für unterschiedliche Plattformen, der auch einige Bearbeitungsfunktionen mitbringt.

Professionelle Betrachtungsmöglichkeiten

Nomacs unterstützt zahlreiche Formate, darunter auch RAW. Die Generierung und Darstellung von Vorschaubildern ist performant und kann durch die Anzeige sogenannter EXIF-Informationen ergänzt werden. Für noch mehr Spaß beim Betrachten von Bildern und Grafiken ermöglicht die Software das Ausblenden der Menü- und Werkzeugleiste sowie Slideshows. Zip-Archive und auch Dateien von Microsoft Office können einfach durchsucht und gefundene Bilddateien extrahiert und gespeichert werden. Ein nicht nur für Fotografen hilfreiches Histogramm rundet die Darstellungsmöglichkeiten ab.

Tipp: Nomacs kann auch portabel genutzt werden.

Integrierte Bearbeitungsmöglichkeiten und Synchronisation

Neben dem Beschneiden von Bildern bietet Nomacs auch die Möglichkeit, Bilder in der Größe und Ausrichtung zu verändern. Helligkeit, Kontrast sowie Sättigung sind ebenfalls anpassbar. Die integrierte Stapelverarbeitung spart wertvolle Zeit. Ein beeindruckendes Alleinstellungsmerkmal ist die Möglichkeit, mehrere geöffnete Instanzen von Nomacs zu synchronisieren. Dadurch sind beispielsweise gleichzeitiges Zoomen oder das Umschalten zum vorherigen respektive nächsten Bild ohne mehrere Nutzereingaben möglich.

Neuerungen in Version 3

erhöhte Leistungsfähigkeit bei RAW-Dateien zahlreiche Fehlerbehebungen

56 Bewertungen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Ø 4,39
Loading...

Weitere Informationen

Portabel: Diese Anwendung kann z.B. auf USB-Sticks verwendet werden.