vSphere 7

VMware vSphere Hypervisor (ESXi) Download
Version: 7.0

Verfügbare Downloads:
Freeware Version: 7.0

Der VMware vSphere Hypervisor (ESXi) ist eine kostenlose Virtualisierungssoftware für Windows und Linux.

  • Integriertes VM-Management
  • Umfangreiche Storage-Zuweisung und Bereitstellung von Arbeitsspeicherressourcen

Screenshots

Beim VMWare vSphere Hypervisor handelt es sich um den Nachfolger des ebenfalls kostenlosen ESXi-Server. Für den Einstieg in die Virtualisierung bietet das Tool alle wichtigen Funktionen.

Den vSphere Hypervisor installieren Sie direkt auf der Hardware, nicht etwa auf einem Windows-Server. Seit der Version 5.0 steht auch eine Linux-Version zur Verfügung, die als virtuelle Appliance ausgeliefert wird.

Administratoren können eigene virtuelle Server erstellen oder vorkonfigurierte Server (fertiger Virtual Appliances) herunterladen und integrieren. Der vSphere-Client ist eine Windows-Anwendung, welche interaktiv den Zugang zu den Ressourcen eines vSphere-Servers ermöglicht.

Neuerungen in Version 7

Bereitstellung von Kubernetes-Diensten Update Planner
Lizenzierung je 32 CPU-Kerne Diverse Korrekturen und Verbesserungen

Alle Details zu den Änderungen von Version 7 sind in den Release Notes nachzulesen.

Sein kommerzieller großer Bruder vSphere bietet gesteigerte technische Fähigkeiten und erweiterte Skalierungskapazitäten.

Hinweis: Für die Installation und Ausführung von VMware vSphere Hypervisor sind 64-Bit-fähige Server erforderlich.

Nach der Anmeldung oder Registrierung erhalten Sie online den Lizenzschlüssel und die Downloaddateien.

Im folgenden Video erhalten Sie ein Anleitung zur Installation und Konfiguration des Programms:

41 Bewertungen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Ø 4,37
VMware vSphere Hypervisor (ESXi)
Loading...
Verfügbare Downloads:
Freeware Version: 7.0