Eine der wesentlichen Neuerungen ist der zentralisierte Modus, welcher über den neuen DameWare Server realisiert wird. Der Server ist kostenlos und lässt sich bereits mit der ersten Lizenz von DameWare Remote Support nutzen. Der Server stellt keine großen Anforderungen und läuft auf jedem PC-System.

Der Server hat mehrere Aufgaben:

Lizenzverwaltung

Der DameWare Server ist nun die zentrale Lizenzverwaltung „in House“. Kunden mit mehreren, unterschiedlich ablaufenden Lizenzpacks müssen nun nicht mehr umständlich im Customer Portal von Solarwinds Lizenzen aktivieren und parken (oder dazu sogar den Support bemühen), sondern können im eigenen Netzwerk den neuen DameWare Server betreiben, welcher als zentrale Instanz die Lizenzverwaltung übernimmt.

Solarwinds, DameWare

DameWare Server Admin Konsole

Damware 11 Verbindungsaufbau

Assistenten

Mobile Gateway

Auch der Mobile Gateway, mit dem Sie über die DameWare Apps für mobile Endgeräte nutzen können, wird über den neuen DameWare Server verwaltet und benötigt keine eigenständige Installation mehr.

iphone DameWare Mobile

DameWare Mobile auf iPhone

Internet Proxy für Remote Sessions außerhalb des Netzwerks

Im DameWare Server ist auch der Internet-Proxy untergebracht, welcher die Verbindungen zwischen LAN- und WAN-Remote-Sessions regelt, keine öffentlichen IPs mehr benötigt und auch hinter Firewalls funktioniert. Der Nutzer von außen lädt sich ein Clientmodul herunter und wird dann über den Server zur entsprechenden Caller Maschine verbunden.

DWS11_13

Aufbau des Proxy

Solarwinds, DameWare

Assistent für eine Session

Weitere Informationen zur Einrichtung des DameWare Server finden Sie hier.

Posted in: DameWare FAQ

26 Bewertungen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Ø 4,70
Loading...