• Freeware
    Bedeutet, dass die Software voll nutzbar kostenlos ist.
  • Freeware für Privatgebrauch
    Diese Software darf von Privatpersonen kostenlos verwendet werden. In einem Unternehmen oder zu gewerblichen Zwecken darf diese Software jedoch nicht kostenlos eingesetzt werden.
  • Shareware
    Eine Softwareart, die sich  sehr bewährt hat. Der Autor gewährt dem User einen bestimmten Zeitraum (in der Regel 30 Tage), um sein Programm kostenlos in vollem Umfang zu testen. Nach dem Ablauf dieser Galgenfrist, kann der User entweder das Programm registrieren (Registriercode, den er vom Autor bekommt) oder es wieder deinstallieren. Diese Art der Software Distribution ist sehr weit verbreitet und sowohl für Autor als auch User sehr fair. Andere Zeiträume als 30 Tage sind in der Beschreibung angegeben.
  • Werbefinanziert
    Werbefinanzierte Software, die in der Regel kostenlos und voll funktionsfähig ist, aber mit Werbefenstern vollgeplastert ist, um die Kosten des Softwarevertriebes wieder einzuholen. In der Regel kann man aber gegen Registrierungsgebühr eine WERBEFREIE Version beim Hersteller ordern.
    WinTotal ist sehr bemüht, die Anzahl werbefinanzierter Software so gering wie möglich zu halten. Sollte jedoch ein Programm werbefinanziert sein, so halten sich die Werbeeinblendungen in Grenzen und stehen in einem positiven Verhältnis zum sonstigen Nutzen des Programms.
  • Open Source
    Die Software ist voll nutzbar und kostenlos. Der Autor bietet ebenfalls den Quellcode zu seinem Programm an. Er behält jedoch noch alle Rechte an seinem Programm, gemäß der Open Source Philosophie https://opensource.org/. Die Motivation, die dahinter steckt, liegt hauptsächlich an den idealen Wunschvorstellungen einer Community, die Wissen über Grenzen hinweg kostenlos und für jedermann zugänglich macht.
  • Demo
    Eine in ihren Funktionen eingeschränkte Software wird so genannt. In der Regel sind Demos unbegrenzte Zeit lang lauffähig. In seltenen Fällen gibt es jedoch eine zeitliche Beschränkung. PC-Spiele werden oft durch Demos promotet.
  • Bugfix
    Bei einem Bugfix handelt es sich in der Regel um die bekannten Microsoft-Updates, welche kleine und große Probleme mit Windows und Office beheben. Damit Sie nicht lange suchen müssen, haben wir in unserem Softwarearchiv eine eigene Bugfix-Sektion eingerichtet.
  • Sonstiges
    Sonstige-Lizenztypen sind u.a. Cardware (Autor verlangt eine Postkarte oder Zugaben vom Hersteller zu anderen Produkten

Posted in: Allgemeine FAQ

21 Bewertungen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Ø 4,10
Loading...