VLC Icon

Der kostenlose VLC Media Player erfreut sich vor allem wegen seiner vielen Audio- und Videoformate, welche er direkt unterstützt, großer Beliebtheit. Hinter der etwas altbackenen Oberfläche verstecken sich aber viele weniger oder fast gar nicht bekannte Funktionen und Möglichkeiten wie das Abspielen von DVDs und Blu-Ray-Medien, Zugriff auf UPnP-Server, Formatkonverter und sogar Streamripper und vieles mehr. Wir stellen die Möglichkeiten von VLC in diesem Artikel ausführlicher vor.

Weiterlesen »

Counter-Strike-2D

Counter-Strike 2D ist eine waschechte Adaaption von Counter-Strike, nur in der Top-Down-Grafik, dafür aber mit Online-Multiplayer, Originalwaffen, -maps und -Sounds vom 3D-Bruder und mindestens genauso viel Spaß. Weiterlesen »

PassMark PerformanceTest

PassMark PerformanceTest umfasst zahlreiche Testszenarien für CPU, Grafikkarte, RAM, Festplatte, Netzwerk und optische Laufwerke. Der Anwender kann auch eigene Testreihenfolgen anhand der zur Verfügung stehenden Testmodule erstellen. Die Ergebnisse lassen sich mit der umfangreichen Onlinedatenbank des Herstellers abgleichen und auch dorthin übermitteln.

Weiterlesen »

Dass 32-Bit-Systeme nur 4 GB RAM erkennen und nutzen können, dürfte bekannt sein. Wenn aber bei einem 64-Bit-System von Windows  weniger RAM als vom BIOS/EFI-System angezeigt wird, könnte es zwei Ursachen geben.

1. Speicher wird von Grafikkern benutzt

Interne Grafikkarten in der CPU nutzen in aller Regel einen Teil des RAM-Speichers des Systems, wodurch es zu einer geringeren Größe des verfügbaren RAMs unter Windows kommen kann. Die Größe des für die Grafikkarte belegten Speichers lässt sich bei einigen Systemen im BIOS/EFI einstellen.

2. Falsche Starteinstellungen

Eine andere Ursache könnten falsche Starteinstellungen sein. Mit dem Tool "msconfig", zu starten über "Start", können Sie z.B. festlegen, wie viel RAM oder Prozessoren für das aktuelle Windows genutzt werden. Die Einstellungen, welche vor allem für Entwickler und Diagnosezwecke gedacht sind, werden mitunter auch mal gerne von "Tuning-Tools" verbogen.

msconfig

Starten Sie daher "msconfig" und prüfen Sie in den erweiterten Optionen, ob bei "Maximaler Speicher" ein Haken gesetzt und die Größe beschränkt ist. Falls ja, entfernen Sie den Haken und alles sollte nach einem Neustart funktionieren.

msconfig

Wer sich einen neuen Desktop Computer zulegen möchte, steht in der Regel vor einer sehr großen Auswahl an Modellen mit den verschiedensten Eigenschaften. Vor dem Kauf sollten sich Kunden informieren, welcher Computer am besten zu ihnen passt. So kann ein Gaming-Computer zwar toll aussehen, hat aber für reine Office-Programme eine viel zu hohe Leistung. Der folgende Artikel gibt ein wenig Hilfestellung.

Weiterlesen »

PC Hardware, Computer

Das kennt jeder PC-Nutzer: Am Tag zuvor noch hat der PC perfekt gearbeitet – am nächsten Morgen funktioniert plötzlich gar nichts mehr. Die Gründe dafür können vielseitig sein: Meistens verhindert ein simpler Software-Fehler den Start. Möglich sind allerdings auch kritische Hardware-Fehler, die durch Verschleiß oder äußere Umstände entstanden sind. Verantwortlich dafür kann beispielsweise Feuchtigkeit sein, die die Elektronik beschädigt hat, ein Blitzschlag, der für eine Überspannung sorgte oder schlicht und ergreifend das Alter wichtiger Komponenten. Weiterlesen »

PC Hardware, Computer

Darf es auch ein Gebrauchter sein? Bei Elektronikgeräten fällt die Entscheidung für ein aufbereitetes Gerät meist nicht leicht. Oft wird an der Qualität oder Funktionstüchtigkeit der Second-Hand-Ware gezweifelt. Denn der Computer-Kauf ist Vertrauenssache. Zahlreiche Geräte sind jedoch zu besonders günstigen Preisen erhältlich und wurden aufwändig überarbeitet.
Weiterlesen »

Während Smartphones und Tablet-Computer immer größere Marktanteile erobern und damit den Absatz der PCs abermals schrumpfen lassen, ist es zugleich der Fall, dass die Ansprüche an die Desktop-PCs immer spezifischer ausfallen. Es ist also nicht verwunderlich, dass auch der Bedarf nach Computern von der Stange deutlich abnimmt. Allen Unkenrufen zum Trotz bedeutet dies jedoch nicht den Untergang des Heimcomputers, sondern stellt vielmehr eine Ausprägung des globalen Megatrends der Individualisierung dar, denn wer spezielle Anforderungen an einen PC hat, kann diese heute so einfach wie noch nie in Gestalt eines Selbstbau-PCs verwirklichen. Die Vorteile liegen jedenfalls klar auf der Hand. Weiterlesen »

Die Catalyst Unified Leshcat Drivers sind modifizierte Fassungen der Treiber von AMD und Intel für die Grafikkartenserien, wenn der Hersteller keine Treiber mehr für Windows 7, Windows 8 oder Windows 10 zur Verfügung stellt.

Weiterlesen »

OCCT

OCCT ist eine sehr beliebte Software zur Überwachung und Diagnose des PC-Systems. Ohne Installation kann die Software gestartet werden und zeigt die Systemauslastung, CPU-Informationen wie Spannung, Temperatur, CPU-Takt, Temperatur der Grafikkarte und einges mehr an. 4 Stresstests für CPU, GPU und Stromversorgung helfen, eventuelle Schwachpunkte in der Kühlung oder Spannung des Systems zu erkenenn.

Weiterlesen »

Reciever

Der beste AV-Receiver ist nutzlos, wenn er nicht richtig mit den anderen Geräten verkabelt wird. Wir haben uns daher einige verbreitete zusätzliche Geräte angesehen und zeigen Ihnen, wie Sie diese mit Ihrem AV-Receiver fehlerfrei verbinden.
Weiterlesen »

Der Aiseesoft Video Converter Ultimate wandelt Videos in mehr als 150 verschiedene Formate um, angepasst für viele Ausgabegeräte wie Smartphones, Tablets, Spielekonsolen usw.), und kann die Videos dabei auch noch schneiden sowie Videoeffekte (Helligkeit, Kontrast, Farbton, Sättigung und Lautstärke) ändern.  Auch das Rippen von ungeschützten DVDs in ein Wunschformat ist möglich. Das Programm unterstützt auch Technologien der Grafikkartenhersteller AMD und NVidia, um die Konvertierung zu beschleunigen.

Auch ein Downloader für Videoportale wie Youtube, Facebook, Yahoo, Dailymotion, Metacafe, Vimeo, Vevo ist integriert und bietet die Möglichkeit, die heruntergeladenen Videos in ein Wunschformat zu überführen.

Die Demo verarbeitet nur die ersten 5 Minuten und kann nur 10 Videos von Webseiten herunterladen.

supertuxkart

SuperTuxKart ist ein kostenfrei spielbarer, spaßiger Klon von Mario Kart. Verschiedene Spielmodi, Strecken, Streckeneditor und Fahrzeuge sorgen für langen Spielspaß. Dank dem integrierten Splitscreen-Modus kann SuperTuxKart auch mit Freunden online und offline gespielt werden.

Weiterlesen »

8gadgetpack

Mit dem 8GadgetPack können Sie Gadgets (Minianwendungen) auf dem Desktop von Windows platzieren. Die Auswahl an verfügbaren Gadgets ist sehr umfangreich und reicht von einfachen Kalender- oder Wetter-Gadgets über Medienplayer oder Überwachung von Grafikkarten, CPU und Arbeitsspeicher. Weiterlesen »

Speccy zeigt grundlegende Daten des Systems, wie zum Beispiel das installierte Betriebssystem oder die verbaute Grafikkarte, an. Weitere Details zu den jeweiligen Punkten zeigt Speccy ebenfalls an. Weiterlesen »

Mit NVIDIA Inspector von orbmu2k.de lassen sich sämtliche Daten von NVIDIA-Grafikkarten auslesen und überwachen. Zudem bietet das Tool die Möglichkeit, die Grafikkarte zu übertakten und für jedes Spiel einzeln Grafikeinstellungen festzulegen.

Zur Ausführung des Tools wird Microsoft .NET Framework ab Version 2.0 sowie ein Nvidia-Treiber mit NVAPI-Unterstützung benötigt.

Ein kleines Anwendungsbeispiel finden Sie im folgenden Video:

Die neue Erweiterung gui:config macht jede Menge Einstellungen von Mozilla Firefox einfacher zugänglich. Das Add-on ist multilingual, passt sich also der Systemsprache des Computers an, und ist ab Firefox 3.0 kompatibel.

 

Das Add-on können Sie aus unserem Softwarearchiv downloaden:
"Firefox-Addon: gui:config"

Danach findet man einen neuen Eintrag Erweiterte Einstellungen... unter "Extras" oder unter den Firefox-Button -> "Einstellungen".

Erweiterte Einstellungen... Weiterlesen »

Seit Juni 2011 ist der Windows Home Server 2011 als OEM-Version sehr günstig zu haben und löst damit den in die Jahre gekommenen ersten Windows Home Server ab, dessen Support im Januar 2012 ausläuft. Im Vorfeld gab es viele Gerüchte, Spekulationen und Hoffnungen, welche Features der Erneuerung zum Opfer fallen und welche Neuerungen der WHS 2011 bietet. Wir haben uns an eine Bestandsaufnahme gewagt.
Weiterlesen »

Nach 4 Platform Previews des Internet Explorer 9 ist der Browser nun im Beta-Stadium angelangt und zeigt damit auch zum ersten Mal seine neue Oberfläche. Die Rendering-Engine Trident und die JavaScript-Engine Chakra sollen den Internet Explorer wieder konkurrenzfähig machen. Ob zusätzlich zu den Änderungen unter der Haube auch noch neue Funktionen Einzug in den Browser erhalten haben, soll diese Vorstellung ein wenig näher beleuchten.
Weiterlesen »

Das überaus beliebte und leistungsfähige Brennprogramm Nero Burning ROM mutierte spätestens ab Version 7 zur immer umfangreicheren Multimedia-Suite und hat damit die Fangemeinde gespalten. Während ein Teil der Nutzer den ständig wachsenden Funktionsumfang schätzt, sehnt sich der andere Teil nach einem Abspecken des „Kaisers“ und Reduktion der Suite auf das Wesentliche: Brennen. Mit Version 10 versucht der Hersteller beiden Lagern gerecht zu werden und hat die Multimedia Suite in 3 Pakete aufgetrennt. Wir haben uns dies näher angeschaut.
Weiterlesen »

In wie vielen Umzugskisten fristen alte DOS-Spieleklassiker wohl ein trauriges Dasein als Staubfänger? Wer diesen Titeln zu einem würdigen Comeback unter Windows verhelfen möchte, könnte das Vorhaben infolge fehlender DOS-Plattform schnell wieder aufgeben, einen alten 386er aus dem Keller wuchten oder DOSBox probieren. Das Programm emuliert einen kompletten PC mit DOS auch auf modernen Windows-Systemen und stellt damit für die meisten Spiele älteren Datums die erste Wahl dar. Wir stellen DOSBox und dessen Handhabung etwas ausführlicher vor.

Weiterlesen »