ESET 2018

ESET hat die 2018er Produktpalette für Privatanwender veröffentlicht, welche weiterhin als ESET NOD32 Antivirus, Internet Security sowie Smart Security Premium mit unterschiedlichem Funktionsumfang verfügbar ist. Zu der wesentlichen Neuerung der Version 2018 zählen neben zahlreichen Detailverbesserungen ein Unified Extensible Firmware Interface (UEFI) Scanner, welcher bereits vor dem Start von Windows das Mini-Betriebssystem moderner Mainboards auf Viren untersucht. Besitzer einer gültigen Lizenz können wie immer kostenfrei auf die Version 2018 aktualisieren.

Alle Neuerungen der Version 2018 »

ESET 2018

ESET bietet neben NOD32 Antivirus als reiner Antivirenschutzlösung auch das erweiterte ESET Internet Security als Allround-Schutz sowie ESET Smart Security Premium mit nochmals erweitertem Leistungsumfang an. Wir stellen in dem folgenden Artikel die Gemeinsamkeiten, aber auch Unterschiede der verschiedenen Produkte vor und geben zum Schluss einen Ratschlag, für wen sich welches der drei Produkte anbietet.
Weiterlesen »

© Chany167 - Fotolia.com

Die Zahl der Windows 10-Nutzer steigt stetig und damit auf die Nachfrage nach AV-Lösungen, welche speziell an Windows 10 angepasst sind, das System nicht merklich ausbremsen und dennoch eine sehr gute Erkennungsrate bieten und vor allem auch vor aktuellen Bedrohungen wie Crypto-Trojaner ala WannaCry ausreichend Schutz bieten. AVTest hat 18 Internet-Security-Suiten unter Windows 10 getestet und stellt seine Ergebnisse der Öffentlichkeit zur Verfügung. Als Fazit kann man feststellen: Gleich 5 Pakete zeigten Top-Werte.

Zum Test bei AVTest »

Die Anzahl der Internet Security Suiten steigt, da fällt die Kaufentscheidung von Mal zu Mal schwerer. Panda geht mit dem in der Suite integrierten Virenscanner seit einigen Jahren als einer der wenigen Hersteller neue Wege. Hier kommen das Cloud Computing und die Collective Intelligence zum Einsatz. Was die Suite zusätzlich zum freien Virenscanner (Cloud Antivirus) bietet, soll diese Vorstellung zeigen.
Weiterlesen »