Easeus Partition Master Pro

Programme zur Erstellung und Verwaltung von Festplatten und deren Partitionen sind dann gefragt, wenn die Datenträgerverwaltung von Windows an ihre Grenzen stößt, was sehr schnell der Fall ist. Hier kommen dann Spezialisten wie der Easeus Partition Master zum Einsatz, welcher nicht nur Partitionen umfassend bearbeiten kann, sondern darüber hinaus noch weitere Hilfsmittel bietet. Dabei ist die Software in der Basis-Version sogar noch kostenlos. Weiterlesen »

Seit Windows 2000 besitzt das Betriebssystem eine Dateiverschlüsselung für NTFS-Datenträger: das Encrypted File System, kurz EFS. Das Feature bleibt weitestgehend ungenutzt. Und falls es doch verwendet wird, ist der Frust groß, wenn man nach einer Neuinstallation nicht mehr an seine verschlüsselten Daten kommt. Der Artikel gewährt einen Überblick rund um EFS und den Umgang mit dem Feature.

Weiterlesen »

Besonderes Anliegen der Entwickler von OpenOffice.org/StarOffice war und ist es, die Zusammenarbeit mit Microsoft Office zu gestalten. An dieser Funktion werden OpenOffice.org/StarOffice sowohl unter Windows als auch unter Linux noch so lange gemessen werden, wie es sich Microsoft auf der Windows-Schiene leisten kann, den ernstzunehmenden Konkurrenten auf diesem Betriebssystem zu ignorieren. An der Verbreitung von Windows und damit oft auch Microsoft Office auf einer Vielzahl von Rechnern geht aktuell kein Weg vorbei.
Weiterlesen »

In diesem Teil des 2-teiligen Artikels zum Thema Backup geht es vorwiegend um die Sicherung des Systems selbst, Trennung von Daten und System sowie Handling der Systemwiederherstellung von Windows XP. Für den Artikel verwenden wir die beiden Vollversionen der WinTotal Support-CD, True Image und Partition Expert 2003.

Weiterlesen »