Timeline

Wenngleich etwas verspätet, rollt Microsoft ab dem 08. Mai 2018 wieder ein Feature-Upgrade für Windows 10 auf Version 1803 aus. Die zunächst unter dem unter dem Namen „Spring Creators Update“ bekannte Aktualisierung, welche nach der Verzögerung nun unter dem Namen Windows 10 April 2018 Update bringt vor allem Facelifting, aber auch einige Neuerungen, welche wir in diesem Artikel näher vorstellen.

Weiterlesen »

Bugfixes

Eigentlich war von der Netzgemeinde erwartet worden, dass Microsoft zusammen mit dem Patchday für April 2018 das neue Spring Creators Update ausrollt. Daraus ist leider nichts geworden, da kurz vor dem finalen Release noch ein so schwerer Fehler in Build 17133.1 des Spring Creators Update gefunden wurde, dass Microsoft die Verteilung aussetzte und eine geänderte Fassung auf Version 17133.73 wieder erst an Insider verteilt. Für Nutzer des Builds 17133.1 gibt es ein Update. Weiterlesen »

Media Creation Tool

Eigentlich waren sich alle Fachportale einig, dass zum 10.04.2018 das nächste Feature Upgrade für Windows 10 auf Version 1803 erscheint, welches auch als Spring Creators Update bekannt ist. Aus dem wurde aber nichts. Obwohl die finale Fassung bereits an Insider verteilt wurde, stoppt Microsoft noch die Verteilung an jedermann. Grund hierfür nach Auskunft von Windows Central ein schwerwiegender Bug im aktuellen Build 17133.1 des Spring Creators Updates. Es darf aber erwartet werden, dass Microsoft das Problem zeitnah behebt und das Update auf dem bisherigen Weg verteilt. Wir werden in Kürze über die finale Fassung ausführlich berichten.