Datum: | Internet

In Kryptowährungen als Geldanlage zu investieren ist schon lange nichts Ungewöhnliches mehr, ob für private oder institutionelle Anleger. Beliebt ist das Krypto-Geld vermutlich vor allem deshalb, weil es Zahlungen ohne ein Finanzinstitut ermöglicht und Fälschungen dank Blockchain-Technologie nahezu ausgeschlossen sind.

Die erste und wohl bekannteste digitale Währung, der Bitcoin, lässt sich auf verschiedenen Wegen kaufen und verkaufen. Wir stellen Ihnen die Plattform eToro vor, über die Sie auch als Anfänger in der Branche leicht Investitionen tätigen, den Überblick über Ihre Wertanlage behalten und Ihre Bitcoins zum richtigen Zeitpunkt wieder verkaufen können.

Warum sollte man in Bitcoin investieren?

Die digitale Werteinheit Bitcoin ist von starken Kursschwankungen geprägt. Das erhöht zwar das Risiko eines Verlusts, ebenso ergibt sich daraus aber auch die Chance, in kurzer Zeit sehr hohe Gewinne zu erzielen.

Wie nutzt man die Plattform eToro?

Über die Handelsplattform können Sie mit einem Account einfach und sicher Bitcoins kaufen sowie verkaufen. Zudem lassen sich der BTC-Wert sowie Trends in Echtzeit verfolgen.

Können Bitcoins auch in Teilen gekauft werden?

Tatsächlich haben Sie die Möglichkeit, Bitcoins nicht nur in ganzen Zahlen zu kaufen. So können Sie also einen halben oder einen noch kleineren Teil eines Bitcoins kaufen und auch mit kleineren Geldbeträgen einsteigen.

1. Vor dem Kauf von Bitcoin einen Account anlegen

Sie haben vor in Kryptowährungen wie Bitcoin zu investieren? Dann bietet sich eToro als Handelsplattform an, an der Sie einfach und schnell anfangen können, mit Bitcoins zu handeln. Eine Frage, die Ihnen dabei womöglich bleibt ist: "Ist eToro sicher?" Die Antwort ist "Ja", und zwar weil Sie sich zwar ganz unkompliziert mit E-Mail-Adresse und Benutzernamen anmelden können, aber eine Einzahlungsbeschränkung auf Ihrem Account wird erst dann aufgehoben, wenn Sie Ihre Identität verifiziert und Ihren Account zusätzlich geschützt haben.

person vor laptop mit handy

Um Ihre vertraulichen Daten zu schützen, ist ein sicherer Account essenziell.

Bevor Sie anfangen können, Bitcoin auf eToro zu kaufen, müssen Sie sich einen Account anlegen. Dazu registrieren Sie sich zunächst mit einem Benutzernamen und Ihrer E-Mail-Adresse. Bei der Registrierung werden Sie außerdem gefragt, wie viel Erfahrung Sie bereits im Bereich der Kryptowährungen haben, um Ihnen geeignete Empfehlungen und Angebote geben zu können.

Es empfiehlt sich außerdem, eine 2-Faktor-Authentifizierung zu aktivieren, um Ihre Investitionen zusätzlich zu schützen. Des weiteren können Sie Ihre Identität und Ihre Adresse verifizieren, um so zusätzlichen Schutz vor Identitätsdiebstahl auf der Plattform zu gewährleisten. Wichtig ist außerdem, dass Sie Ihre Steueridentifikationsnummer angeben.

Tipp: Bei Accounts, in denen sensible Daten angegeben werden, ist ein sicheres und einmaliges Passwort enorm wichtig. Nutzen Sie 12-15 Zeichen, komplizierte Zeichenfolgen und Kombinationen aus Groß- und Kleinbuchstaben, Zahlen sowie Sonderzeichen. Mit der 2-Faktor-Authentifizierung wird eine zusätzliche Schranke geschaffen, sodass Unbefugte selbst mit Passwort keinen direkten Zugang zu Ihrem Account haben.

2. Erste Schritte zum Bitcoin-Kauf und Navigation der Website

bitcoin münzen auf geldscheinen

Während ein Bitcoin zu Entstehungszeiten 0,07 US-Dollar Wert war, wurde 2021 die 60.000 Dollar Marke geknackt, was etwa 51.600 Euro entspricht.

Nachdem Sie sich einen sicheren Account angelegt haben, folgen nun die wesentlichen Schritte vom Einzahlen des Geldes bis hin zum Bitcoin-Kauf. Sie haben zusätzlich die Möglichkeit, wichtige Informationen zum Bitcoin auf der Plattform eToro einzusehen. Erfahren Sie, wie Sie Schritt für Schritt vorgehen, um über eToro in Bitcoin zu investieren. 

2.1. Geld einzahlen per Kreditkarte, PayPal oder Überweisung

Damit Sie Bitcoin auf eToro kaufen können, müssen Sie zunächst Geld auf ihren eToro-Account einzahlen. Den Button dafür finden Sie auf Ihrer eToro-Startseite unter "Geld einzahlen". Hier haben Sie nun die Möglichkeit, Ihr Geld auf verschiedene Arten auf eToro einzuzahlen. Die geläufigsten Methoden sind Einzahlungen per Kreditkarte, PayPal oder Sofortüberweisung.

2.2. Bitcoin mit Fiat-Währung kaufen

Wenn Sie den Betrag und die Einzahlungsart festgelegt haben, befindet sich nun die sogenannte "Fiat-Währung" auf ihrem Konto. "Fiat-Währung" ist nichts weiteres als das Geld einer bestimmten Währung, wie Euro oder US-Dollar, das Sie eingezahlt haben. Mit dieser Fiat-Währung sind Sie nun in der Lage, auf dem Marktplatz für Kryptowährungen Bitcoin zu kaufen. Sobald Sie Ihren eToro-Account mit Fiat-Guthaben aufgeladen haben, können Sie schon mit dem Kauf von Bitcoin loslegen.

2.3. Geld auf globalen Märkten anlegen

Stetige Schwankungen des Bitcoin-Werts

Der Wert des Bitcoins ist vor allem abhängig von der Nachfrage. Steigt die Nachfrage, so steigt auch der Wert, was wiederum für eine hohe Anzahl an Verkäufen sorgen kann und letztendlich den Preis wieder sinken lassen kann. Dabei spielen auch die Medien eine wichtige Rolle, beispielsweise kann eine Meldung, die eine Wertminderung der Kryptowährung prognostiziert, Unsicherheit bei Bitcoin-Besitzern verursachen und sie aus Angst vor Verlusten zum Verkauf verleiten. 

Unter dem Reiter "Entdecken" können Sie nun die globalen Märkte durchsuchen, um Ihr Geld anzulegen. Nun können Sie unter dem Reiter "Nach Kategorie durchsuchen" die Kategorie "Krypto" auswählen. Daraufhin öffnet sich eine Grafik, in der die verschiedenen Kryptowährungen gelistet sind. Der Bitcoin ist in der Regel unter dem Kürzel "BTC" ganz oben anzufinden. In dieser Grafik finden Sie außerdem eine Übersicht über den aktuellen Preis des Bitcoin, seine Marktkapitalisierung, sein Handelsvolumen und den Kurs der letzten sieben Tage.

2.4. Überblick über Bitcoin-Wert behalten

Auf eToro findet sich außerdem ein Signal neben dem Bitcoin, der eine Empfehlung zum Kauf, zum Verkauf oder zum Halten abgibt. Diese Empfehlung setzt sich aus acht verschiedenen Indikatoren zusammen, um Ihnen als Investor in Bitcoin eine einfache Übersicht über die Lage am Markt für Kryptowährungen zu verschaffen. Für mehr Informationen zum Bitcoin klicken Sie dann einfach auf die Zeile, wo der Bitcoin aufgeführt ist. Alternativ lässt sich auch die Suchfunktion von eToro verwenden, um zu der detaillierten Marktansicht zum Bitcoin zu gelangen.

3. Der Bitcoin-Markt: Investieren und Profite machen

Sobald Sie auf dem Markt für Bitcoin sind, finden Sie direkt oben den Preis des Bitcoin in Echtzeit. Außerdem sehen Sie, wie viel Wert der Bitcoin in absoluten und prozentualen Zahlen an Marktwert hinzugewonnen oder verloren hat.

Der Markt verfügt über vier Reiter: Erstens den Feed, über den Sie sich mit Anderen über den Bitcoin-Handel austauschen können. Dann kommen die Reiter "Statistiken", "Chart" und "Recherche", die Ihnen dabei helfen, richtig in Bitcoin zu investieren. Sie stellen detaillierte Übersichten und Analysen bereit, wann und wie viel zu welchem Zeitpunkt idealerweise in Bitcoin investiert werden kann. In unserer Tabelle finden Sie die Funktionen noch einmal übersichtlich zusammengefasst:

Reiter Funktion
Feed
  • ermöglicht Austausch mit anderen Nutzern über Bitcoin-Handel
  • z. B. zu eigenen Erfahrungen, Fragen und Tipps
Statistiken
  • baut sich auf 5 Karten auf: Leistung, Risiko, Kopierer, Trading und Zusatzinformationen
  • beinhaltet wichtige und aktuelle Auskünfte, um ein Gesamtbild von Nutzeraktivitäten zu bekommen
Chart
  • Instrument zur Nachverfolgung, Analyse der Historie und Wertentwicklung
  • zeigt Verkaufspreis und weitere Informationen visualisiert an
Recherche
  • fasst Wissen von Investoren und Fachleuten zusammen
  • ermöglicht Ihnen, wertvolle Informationen zu erhalten, um anschließend intelligente Investmententscheidungen treffen zu können

Mit einem fundierten Wissen rund um den Bitcoin und aktuelle Trends, stehen erfolgreichen Investitionen nichts mehr im Wege.

Schlussendlich können Sie, wenn Sie sich mit allen Faktoren intensiv auseinandergesetzt haben, den nächsten Schritt machen: in Bitcoin investieren. Dafür gelangen Sie über den Button "Traden" auf dem Markt für Bitcoin in ein Kauf- und Verkaufsmenü.

Dort können Sie Bitcoin nun entweder im Wert von beliebigen US-Dollar kaufen, oder eine bestimmte Menge an Bitcoin kaufen, dies kann auch weniger als ein ganzer Bitcoin sein. Das bedeutet, dass Sie nicht direkt große Mengen an Geld für einen Bitcoin ausgeben müssen, sondern auch nur kleine Teile eines Bitcoin kaufen können und dementsprechend weniger Geld ausgeben.

Ihre Investitionen sehen Sie dann ganz einfach unter dem Reiter "Portfolio" zusammengefasst. Haben Sie all diese Schritte befolgt, steht Ihnen nun die Welt der Investitionen offen und Sie können anfangen, Profite mit dem Kauf von Bitcoin zu machen.

47 Bewertungen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Ø 4,20
Wie kauft man Bitcoin bei eToro? In 4 Schritten Geld investieren
Loading...

Eine Antwort auf “Wie kauft man Bitcoin bei eToro? In 4 Schritten Geld investieren”

  1. tzoumaz

    Interessant wäre es gewesen, zu erfahren, wie man die Bitcoin dann auch wieder in FIAT-Währung umwandelt.

Hinterlasse eine Antwort

(wird nicht veröffentlicht)

Nutzungsrichtlinien beachten