Datum: | Hardware

Sie möchten Ihre Tastatur auf Deutsch umstellen, wissen aber nicht wie? Kein Problem, in diesem Blogbeitrag erfahren Sie alles, was Sie wissen müssen, um Ihre Tastatur schnell und einfach auf Deutsch umzustellen. Wir beantworten die häufigsten Fragen zu diesem Thema und geben Ihnen praktische Tipps und Hinweise für die optimale Nutzung Ihrer deutschen Tastatur.

Wie kann ich meine Tastatur umstellen auf Deutsch?

Drücken Sie die Tastenkombination Alt+Shift, um Ihre Tastatur umzustellen. Wie Sie in die Spracheinstellungen kommen...

Welche Tastaturbelegung sollte ich wählen?

Die deutsche Standard-Tastaturbelegung ist QWERTZ, die englische dagegen QWERTY. Erfahren Sie hier alles über die Unterschiede...

Was sind die wichtigsten Unterschiede zwischen einer deutschen und einer englischen Tastatur? 

Die deutschen Umlaute ä, ö, ü befinden sich auf der rechten Seite der Tastatur. Die Satzzeichen sind außerdem anders angeordnet.

Warum sollte ich meine Tastatur auf Deutsch umstellen?

Wenn man vorhat auf Deutsch zu schreiben, macht es eine auf Deutsch gestellte Tastatur leichter.

Es gibt viele Gründe, warum Sie Ihre Tastatur auf Deutsch umstellen möchten. Vielleicht haben Sie einen neuen Computer mit englischer Tastatur gekauft. Vielleicht arbeiten Sie an einem ausländischen Computer, der eine andere Spracheinstellung hat oder vielleicht möchten Sie einfach schneller und bequemer auf Deutsch schreiben.

Was auch immer der Grund ist, es lohnt sich, Ihre Tastatur auf Deutsch umzustellen. Denn dann können Sie ...

... fehlerfrei und korrekt auf Deutsch schreiben, ohne ständig die Umlaute oder das Eszett suchen oder ersetzen zu müssen.
... Zeit sparen, indem Sie die häufigsten Satzzeichen direkt erreichen können, ohne die Shift-Taste zu drücken.
... sich an die in Deutschland übliche Tastaturbelegung anpassen und so besser mit anderen Nutzern kommunizieren.

Wie kann ich meine Tastatur auf Deutsch umstellen?

Um Ihre Tastatur auf Deutsch umzustellen, müssen Sie zunächst in Ihrem Betriebssystem Deutsch als Eingabesprache hinzufügen. Das geht je nach Betriebssystem etwas anders, aber im Prinzip müssen Sie nur ein paar Schritte befolgen:

  1. Öffnen Sie die Einstellungen Ihres Computers. Gehen Sie dann auf den linken Menüpunkt "Zeit und Sprache".
  2. Klicken Sie nun den zweiten Menüpunkt "Sprache und Region" an.
  3. Nun klicken Sie auf die drei Punkte auf der rechten Seite, die Ihnen beim dritten Block von "Sprache" angezeigt werden, und wählen "Sprachoptionen". Sie sind nun in den "Optionen" gelandet.
  4. Scrollen Sie etwas hinunter zu "Tastaturen".
  5. Klicken Sie auf "Tastatur hinzufügen" und suchen nach "Deutsch (QWERTZ)". Aktivieren Sie sie mit einem Klick.
  6. Jetzt können Sie die zuvor genutzte Tastatur löschen, indem Sie auf die drei Punkte gehen und auf Entfernen drücken. Sie verwenden nun die deutsche Tastatur.
  7. Alternativ können Sie auch Alt+Shift drücken, um zwischen den installierten Sprachen zu wechseln.

Gut zu wissen: Bei Apple-Produkten klicken Sie auf das Apple-Symbol und auf die Systemeinstellungen. Dort können Sie unter "Tastatur" zu den "Eingabequellen" kommen, wo die Sprache geändert werden kann.

Es gibt mehrere Tastaturbelegungen

QWERTY-Tastaturen werden vor allem in Ländern wie den USA verwendet.

Wenn Sie Ihre Tastatur auf Deutsch umstellen, haben Sie in der Regel die Wahl zwischen verschiedenen Tastaturbelegungen. Die gebräuchlichste und empfohlene Tastaturbelegung ist QWERTZ. Das bedeutet, dass Q, W, E, R, T und Z die ersten sechs Buchstaben in der oberen Reihe Ihrer Tastatur sind.

Die QWERTZ-Tastaturbelegung ist die Standardbelegung in Deutschland, Österreich, der Schweiz und vielen anderen Ländern. Es ist auch das Layout, das auf den meisten deutschen Tastaturen zu finden ist. Wenn Sie also eine deutsche Tastatur kaufen oder benutzen wollen, sollten Sie sich für QWERTZ entscheiden.

Es gibt aber auch andere Layouts, die Sie ausprobieren können. Zum Beispiel gibt es die Tastaturbelegung QWERTY, die in den USA, Großbritannien und vielen anderen Ländern verwendet wird. Ein wesentlicher Unterschied zu QWERTZ besteht darin, dass die Buchstaben Z und Y vertauscht sind. Das kann praktisch sein, wenn man oft zwischen Deutsch und Englisch wechseln muss.

Eine weitere Alternative ist die NEO-Tastaturbelegung, die speziell für die deutsche Sprache entwickelt wurde. Sie basiert auf dem Prinzip, dass die am häufigsten verwendeten Buchstaben in der Mitte der Tastatur liegen und die Umlaute und das Eszett direkt erreichbar sind. Dadurch soll das Schreiben der deutschen Sprache ergonomischer und effizienter werden.

Hinweis: Allerdings ist diese Belegung gewöhnungsbedürftig und nicht auf allen Betriebssystemen verfügbar.

Die Hauptunterschiede zwischen einer deutschen und einer englischen Tastatur

Wenn Sie Ihre Tastatur auf Deutsch umstellen, werden Sie einige Unterschiede zu einer englischen Tastatur feststellen. Die deutschen Umlaute ä, ö, ü befinden sich auf der rechten Seite der Tastatur und sind bei der englischen Tastatur aufgrund des Mangelns an diesen Umlauten nicht vorhanden.

Die Interpunktionszeichen sind außerdem anders angeordnet. Zum Beispiel ist der Doppelpunkt im Deutschen auf der Taste neben dem Komma, im Englischen jedoch neben dem L.

Auch die Position der Sonderzeichen unterscheidet sich zum Teil maßgeblich. Logisch: Im Englischen gibt es beispielsweise das Zeichen für Pound, was für den alltäglichen Schriftgebrauch relevant ist. Doch auch Plus- und Minuszeichen sowie die runden und eckigen Klammern befinden sich rechts oben neben den Zahlen und Buchstaben und damit an anderer Stelle.

Wie kann ich meine deutsche Tastatur optimal nutzen?

Mit den richtigen Tipps wird die Nutzung Ihrer Tastatur zum Kinderspiel.

Um Ihre deutsche Tastatur optimal zu nutzen, sollten Sie einige Tipps und Hinweise beachten. Diese können Ihnen helfen, schneller und bequemer auf Deutsch zu schreiben.

  • Lernen Sie die Tastenkombinationen für Sonderzeichen und das Eszett auswendig. Das erspart Ihnen Zeit und Mühe, wenn Sie diese Buchstaben schreiben müssen.
  • Passen Sie Ihre Tastaturbelegung Ihren Bedürfnissen an. Wenn Sie z. B. häufig zwischen Deutsch und Englisch wechseln, können Sie eine QWERTY-Tastaturbelegung wählen oder eine eigene Tastaturbelegung erstellen.
  • Üben Sie regelmäßig das Schreiben auf Ihrer deutschen Tastatur. Das hilft Ihnen, sich an das neue Layout zu gewöhnen und Ihre Schreibgeschwindigkeit zu verbessern.

Tipp: Wenn Sie Ihre deutsche Tastatur noch besser kennenlernen möchten, können Sie auch Online-Spiele oder Übungen machen, die speziell für das Schreiben auf Deutsch entwickelt wurden.

Noch einmal zusammengefasst

Um Ihre Tastatur auf Deutsch umzustellen, müssen Sie in Ihrem Betriebssystem Deutsch als Eingabesprache hinzufügen und dann eine Tastenkombination drücken, um sie zu aktivieren. Die empfohlene Tastaturbelegung ist QWERTZ, die Standardbelegung in Deutschland.

Die wichtigsten Unterschiede zur englischen Tastatur sind die Umlaute ä, ö, ü, die sich auf der rechten Seite der Tastatur befinden, sowie die Position der Sonderzeichen. Um Ihre deutsche Tastatur optimal nutzen zu können, sollten Sie sich Tastenkombinationen einprägen, Ihre Tastaturbelegung an Ihre Bedürfnisse anpassen und regelmäßig das Schreiben auf Ihrer deutschen Tastatur üben.

Quellen

37 Bewertungen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Ø 3,73
Die Tastatur auf Deutsch umstellen – So geht’s!
Loading...

2 Antworten auf “Die Tastatur auf Deutsch umstellen – So geht’s!”

  1. karin

    Tastaturbelegung soll von english nach deutsch ! dauerhaft ! umgestellt werden. Ich benoetige dringend Ihre Hilfe. Eilt sehr ! Koennen Sie das fuer mich erledigen, bitte. Ich kann nur Windows 10 nutzen.

Hinterlasse eine Antwort

(wird nicht veröffentlicht)

Nutzungsrichtlinien beachten