Datum: | Artikel 2017, WT-News

Datei-Explorer

Der Explorer von Windows 10 ist gerade für die Touch-Bedienung kein Segen. Dabei ist in Windows 10 seit dem Creators Update eine alternative App bereits enthalten, wenn auch versteckt: Der Datei-Explorer.

Anzeige

Der Datei-Explorer findet sich im im Ordner

C:\Windows\SystemApps\Microsoft.Windows.FileExplorer_cw5n1h2txyewy
Datei-Explorer

Pfad zum Datei-Explorer

Die App kann von dort aus aber nicht direkt gestartet werden. Hierfür ist aktuell der Befehl

explorer shell:AppsFolder\c5e2524a-ea46-4f67-841f-6a9465d9d515_cw5n1h2txyewy!App

über START->Ausführen oder als Desktop-Verknüpfung notwendig.

Datei-Explorer

Datei-Explorer

Der Datei-Explorer ist sehr spartanisch, bietet aber für einfache Dateioperationen ausreichend Funktionalität.

Links findet sich die Navigationsleiste und unterhalb die Statusleiste. Die Navigationsleiste skaliert und zeigt bei größerer Ansicht auch die Namen der Laufwerke an. In der Statusleiste finden sich Schaltflächen für die Umschaltung auf eine Listenansicht, Markieren von Einträgen, neue Ordner erstellen sowie eine Schaltfläche für weitere Operationen wie Eigenschaften von Dateien anzeigen.

Datei-Explorer

Datei-Explorer

Wir sind gespannt, wann Microsoft diese App weiter ausbaut und auch „öffentlich“ macht.

 

Hinterlasse eine Antwort

(wird nicht veröffentlicht)

Nutzungsrichtlinien beachten