Im Oktober 2019 kündigte der große Ersatzteil-Shop Autodoc die Plattform Autodoc Club an, bei der Kunden für die Instandhaltung ihres Fahrzeugs zahlreiche Hilfsmittel wie Anleitungen, Schaubilder und Videos erhalten. Die Plattform ist seitdem in über 26 Ländern in Europa verfügbar und bietet über 1.300 PDFs sowie mehr als 2.200 Video-Tutorials. Mittlerweile gibt es auch eine eigene App für iOS und Android. Was kann die Autodoc Club App und für wen lohnt sich die Installation?

Weiterlesen »
Mit Neosurf im Casino anonym spielen

Viele Jahre konnte man mit Prepaid-Methoden wie Paysafecard oder Tankstellen-Kreditkarten völlig anonym im Internet bezahlen. Nicht immer ging es dabei um unseriöse Aktivitäten oder Betrugsmaschen. Wer etwas peinliches im Online Shop kaufen wollte, bei einer Sportwette oder im Online Casino mitmachen wollte, ohne sich ausweisen zu müssen, nahm das Angebot gerne an. Doch sind anonyme Zahlungsmethoden rar geworden. Ein neuer Anbieter mischt das Feld nun neu auf und gewinnt schnell an Beliebtheit.

Weiterlesen »
Zoom Sicherheitsfehler

Die Corona-Krise hat nicht nur unser ganzes Leben durcheinander gespült. So zeigte sich jüngst, dass Videokonferenzen mit Zoom nicht nur die Vorteile der nahen Ferne bringt, sondern auch die Erkenntnis, dass es bei viel genutzter Softwares Bugs gibt, denen man vielleicht ohne Corona nicht mal so schnell auf die Schliche gekommen wäre. Der Bug bei Zoom wurde zwar zeitnah geschlossen, aber dennoch wurde das Problem gerade in der Zeit öffentlich, in der sich viele Windows-10-Nutzer auf die amerikanische Software verlassen hatten, um sich mit Freunden, Familien, aber auch mit Arbeitskollegen austauschten. Aber wie kam es zu dem Sicherheitsbug bei Zoom?

Weiterlesen »
Produktlogo Excel von Microsoft

Spektakuläre Diagramme oder übersichtlicher Kalender: Mit einem Add-In können Sie die Funktionalität von Excel erweitern und mit Ihren Arbeitsmappen und Tabellenblättern interagieren. Im Internet gibt es einen Riesenfundus verschiedener Erweiterungen, doch nicht alle davon sind auch wirklich sinnvoll und einige bringen das Programm sogar gleich zum Absturz. In diesem Beitrag haben wir einige hilfreiche Erweiterungen für den Arbeitsalltag zusammengestellt und erklären außerdem, wie man Excel Add-Ins unter Windows und Mac installiert.

Weiterlesen »

Der Plex Media Server ist ein kostenloses Medien-Center, mit dem Sie Ihre Musik-, Film- und Seriensammlung verwalten, aufbereiten und über das Heimnetzwerk oder Internet an nahezu jedes Gerät oder Betriebssystem streamen können. Während Kodi die Daten über die NVIDIA-Box einfach aus dem Netz zieht, verfolgt Plex ein anderes Konzept und lässt stattdessen einen Medienserver auf einem PC oder einem NAS-Gerät arbeiten. Wie das in der Praxis funktioniert und welche Funktionen der Plex Media Server sonst noch bietet, erfahren Sie in diesem Testbericht.

Weiterlesen »

Heutzutage verlangt fast jede Internetseite eine Authentifizierung, damit Sie auf die Inhalte, Applikationen und Funktionen darauf zugreifen können. Dadurch wird mit zunehmender Anzahl besuchter Seiten oder genutzter Dienste leider auch der Passwort-Dschungel stetig unübersichtlicher. Mit Hilfe von Single Sign-On erhalten Sie nach einem einmaligen Login Zugriff auf mehrere Ressourcen bzw. Services und ersparen sich damit separate Anmeldungen. In diesem Beitrag erklären wir Ihnen, wie das Verfahren funktioniert, welche Vor- und Nachteile SSO gegenüber anderen Authentifizierungsmethoden hat und wo es in der Praxis zu finden ist.

Weiterlesen »

Cyberkriminalität hat Hochkonjunktur, daher gehört neben einem zuverlässigen Antivirenprogramm inzwischen auch eine Verschlüsselungssoftware zum guten Ton. Denn die Daten auf Ihrem PC oder Notebook sind für gewöhnlich nicht chiffriert und damit ein gefundenes Fressen für Hacker, die sich trotz aller Sicherheitsvorkehrungen Zugriff darauf verschafft haben. Aber auch Fremde, die sich während Ihrer Abwesenheit eine unerlaubten Blick auf Ihren Rechner werfen, können einfach so Ihre Outlook E-Mails, Steuererklärungen oder sonstige sensiblen Inhalte einsehen. Mit den Tools, die wir Ihnen in diesem Beitrag vorstellen, verwandeln Sie Ihren Rechner in Fort-Knox und schützen sich vor Datenschnüfflern aller Art.

Weiterlesen »

Seit Ende Mai 2020 ist das neue Funktionsupdate für Windows 10 und Windows Server auf Version 2004 verfügbar. In dem folgenden Artikel stellen wir die Neuerungen des Windows 10 Mai 2020 Updates vor, wann es ausgerollt wird und wie Sie schon vorzeitig an das Update kommen.

Weiterlesen »
Bildbearbeitungsprogramm kostenlos

Gegenüber anderen Aufgabengebieten ist das Angebot an kostenlosen Bildbearbeitungsprogrammen für Windows vergleichsweise gering. In dem folgenden Vergleich stellen wir die besten Programme vor, mit denen Sie Ihre Bilder optimieren, freistellen, beschneiden oder rote Augen entfernen können.

Weiterlesen »

Zuhause arbeiten in Zeiten von Corona. Seit Beginn der Pandemie zieht es zunehmend mehr Menschen ins Home Office, doch der Dienst am heimischen Schreibtisch bringt auch neue Herausforderungen mit sich. Selbst im smartesten Büro ist noch längst nicht alles digital und kaum jemand kann gänzlich auf Drucker und Kopierer verzichten. Die Auswahl des richtigen Gerätes gestaltet sich allerdings meist nicht ganz einfach, denn die Anforderungen an einem Heimarbeitsplatz unterscheiden sich gravierend von denen im Unternehmen.

Weiterlesen »

4K Video Downloader

Bei dem 4K Video Downloader handelt es sich ein weiteres Programm, mit Sie von Portalen wie YouTube, Facebook, Flickr und vielen weiteren Videos offline speichern oder Musik von den Portalen extrahieren können. Wir haben uns den 4K Video Downloader etwas näher anschaut und dessen Bedienung sowie Funktionen ausführlich getestet.

Weiterlesen »
Was ist FaceTime?

Mit FaceTime hat Apple einen eigenen Voice- und Videochat etabliert, welcher sowohl mobile Geräte mit iOS wie auch Mac-Systeme ab Mac OS X unterstützt. In dem folgenden Artikel stellen wir die App für Videotelefonie näher vor.

Weiterlesen »
Logo Windows 7

Nach rund 10 Jahren wird der kostenlose Support für Windows 7 zum Enddatum 14. Januar 2020 eingestellt. Welche Auswirkungen dieses Datum für Sie als Nutzer hat, welche Möglichkeiten zum Umstieg auf Windows 8.1 oder Windows 10 sich bieten und viele weitere Fragen zum Support-Ende von Windows 7, beantwortet der folgende Artikel.

Weiterlesen »
Video Editor kostenlos

Bei einem Videobearbeitungsprogramm denken viele Anwender eher an teure Spezialsoftware, als an kostenlose Open Source Video-Editoren. In unserem Test stellen wir daher eine Auswahl bekannter und auch weniger bekannter, kostenloser Video-Editoren vor, mit denen sich eigene Videos einfach schneiden, zusammenfügen oder mit Musik ergänzen lassen.

Weiterlesen »
PowerToys

Die Microsoft PowerToys dürften allen Anwendern ein Begriff sein, welche bereits mit Systemen von Windows 95 bis Windows XP gearbeitet haben. Die Toolsammlung von Microsoft wurde nun als PowerToys für Windows 10 wieder zum Leben erweckt und ist bereits als frühe Preview-Fassung verfügbar. Wir stellen die PowerToys für Windows 10 in diesem Artikel vor und geben einen Ausblick, welche weiteren Features noch in Planung sind.

Weiterlesen »
Grafikkarte

Bei Desktop-PCs und Notebooks haben Sie die Wahl zwischen zwei Arten von Grafikkarten: Während die integrierte Grafikkarte sich Ressourcen vom Rest des Systems leiht, nutzen dedizierte Grafikkarten ausschließlich ihre eigene Hardware. Das wirkt sich zwar vorrangig auf die Performance aus, darüber hinaus bietet ein fest zugeordneter Grafikspeicher aber noch eine ganze Reihe weitere Vorteile. Welche das sind und ob sich eine Anschaffung für Sie grundsätzlich lohnt, erfahren Sie in diesem Artikel.

Weiterlesen »

Auf der Microsoft Build 2019 hat der Software-Riese für Überraschung gesorgt: Noch in diesem Jahr soll Windows 10 mit dem Terminal eine neue Kommandozeile erhalten, die den Nutzern neben einer modernen Oberfläche auch schnelleres Text-Rendering sowie eine Unterstützung für Schriftarten mit Emojis bieten soll. Laut Hersteller sollen damit die klassische Eingabeaufforderung (CMD), die Linux-WSL und die PowerShell abgelöst und deren Funktionen unter einer Oberfläche vereint werden. Grund genug für uns, das Windows Terminal einmal genauer unter die Lupe zu nehmen.

Weiterlesen »

Wie wir in der Vergangenheit bereits angekündigt haben, fallen die Mitgliederfunktionen seit Anfang August 2018 vollständig weg. Dazu zählt auch die Mailanschrift @wintotal-mitglied.de sowie das Forum.

Hintergrund für die Maßnahme ist ein Serverwechsel und die nur noch sehr geringe Beteiligung um Forum sowie der geringe Mitgliederstand selbst.

Timeline

Wenngleich etwas verspätet, rollt Microsoft ab dem 08. Mai 2018 wieder ein Feature-Upgrade für Windows 10 auf Version 1803 aus. Die zunächst unter dem unter dem Namen „Spring Creators Update“ bekannte Aktualisierung, welche nach der Verzögerung nun unter dem Namen Windows 10 April 2018 Update bringt vor allem Facelifting, aber auch einige Neuerungen, welche wir in diesem Artikel näher vorstellen.

Weiterlesen »

winhec

Das nächste Feature-Upgrade von Windows 10 auf Version 1803 könnte statt Spring Creators Update nun den Namen Windows 10 April 2018 Update tragen. In einem Videofeed zur WinHEC 2018  hat Microsoft im Intro diesen Namen verwendet und - wie schon lange vermutet - hier als Release tatsächlich den 10. April 2018 genannt. Damit dürfte klar sein, dass ein größerer Bug im Build 17133 die Ausrollung stoppte. Wann mit der finalen Fassung des neue Feature-Upgrades nun gerechnet werden kann ist unklar, könnte sich aber bis in den Mai verschieben.

Media Creation Tool

Microsoft bietet nun ein Tool mit dem Namen SetupDiag an, welches die Protokolldateien fehlgeschlagener Windows 10 Upgrades untersucht und auswertet. Die Bedienung erfolgt aber über die Kommandozeile als Administrator und ist für wenig versierte Anwender nicht sehr trivial, so dass man die erklärende Beschreibung beim Download genau studieren sollte. Nach der Analyse gibt das SetupDiag die Datei SetupDiag_Datum.log in dem Ordner aus, wo auch die SetupDiag liegt.

Weitere Infos bei Microsoft »

Bugfixes

Eigentlich war von der Netzgemeinde erwartet worden, dass Microsoft zusammen mit dem Patchday für April 2018 das neue Spring Creators Update ausrollt. Daraus ist leider nichts geworden, da kurz vor dem finalen Release noch ein so schwerer Fehler in Build 17133.1 des Spring Creators Update gefunden wurde, dass Microsoft die Verteilung aussetzte und eine geänderte Fassung auf Version 17133.73 wieder erst an Insider verteilt. Für Nutzer des Builds 17133.1 gibt es ein Update. Weiterlesen »

Media Creation Tool

Eigentlich waren sich alle Fachportale einig, dass zum 10.04.2018 das nächste Feature Upgrade für Windows 10 auf Version 1803 erscheint, welches auch als Spring Creators Update bekannt ist. Aus dem wurde aber nichts. Obwohl die finale Fassung bereits an Insider verteilt wurde, stoppt Microsoft noch die Verteilung an jedermann. Grund hierfür nach Auskunft von Windows Central ein schwerwiegender Bug im aktuellen Build 17133.1 des Spring Creators Updates. Es darf aber erwartet werden, dass Microsoft das Problem zeitnah behebt und das Update auf dem bisherigen Weg verteilt. Wir werden in Kürze über die finale Fassung ausführlich berichten.

xmarks

Der seit vielen Jahren beliebte Dienst Xmarks, welcher Lesezeichen zwischen verschiedenen Browsern synchronisieren kann, wird Ende April 2018 eingestellt. Wer dort noch Lesezeichen hat, sollte diese nochmals synchronisieren, weil es danach nicht mehr möglich ist. Die Einstellung ist sehr schade, da Xmarks gegenüber den Browserlösungen auch verschiedene Browser miteinander abgleichen konnte, z.B. Firefox auf dem PC und Safari auf dem Mac.

 

Windows 10 auf Laptop und Smartphone

Microsoft hat in einem Blogbeitrag nun bestätigt, dass im April 2018 ein neues Feature Upgrade für Windows 10 erscheint, welches derzeit noch als "Redstone 4" an Insider ausgeliefert wird. Das "Spring Creators Update" wird dann die Versionsnummer 1803 tragen. Wir stellen die finale Fassung zeitnah in einem ausführlichen Review vor.

Neues Startmenü von Windows 10

Microsoft hat in einem Blogbeitrag mitgeteilt, dass Windows 10 S in Kürze in allen Windows-Editionen enthalten sein wird und als eigenständige Edition verschwindet.  Der Anwender kann dann jeweils ohne Upgradekosten entscheiden, ober er weiterhin den S Mode in Windows 10 nutzen möchte oder auf die normale Edition von Windows 10 wechselt.

Weiterlesen »

Flight Hub

Unter dem Namen FLIGHT HUB hat Microsoft ein Dashboard online gestellt, welches einen schnellen Überblick über die Vorabversionen gibt, die im Rahmen des Windows-Insider-Programms verteilt werden. Die Tabelle zeigt die Build-Nummer mit einem Feature-Text dahinter sowie das Datum von  Fast- und Slow-Release.

Zum FLIGHT HUB »