Trekstor Stick

Der WinTotal USB-Support-Stick ist ein ist ein echter Retter in der Not und auch ein Helfer bei der täglichen Arbeit an verschiedenen Systemen. Der Stick besteht aus einem Bootkern mit vielen Notfallsystemen und Helfern sowie einem Windows-Part mit vielen portablen Programmen, welche über einen Starter gruppiert direkt vom Stick gestartet werden können. Mitglieder können den Stick kostenlos als Image herunterladen, sonst käuflich erwerben. Als besondere, befristete Aktion erhalten alle Neumitglieder, welche ab dem 01.03.2015 eine Lifetime-Mitgliedschaft abschließen, den Stick als Hardwarevariante kostenlos zugesandt!
Weiterlesen »

ESET Smart Security 7

ESET Smart Security hat es erneut auf das Treppchen geschafft: Im aktuellen Vergleichstest des unabhängigen Instituts „AV-Comparatives“ erzielte ESET Smart Security die Bestnote „Advanced+“. Die halbjährlich durchgeführte Langzeituntersuchung zählt zu den härtesten in der IT Szene.

Lernen auch Sie die Vorzüge von ESET Smart Security kennen: Ein-Klick-Lösung | Maximale Performance | Antivirus und Antispyware | Anti-Theft | Schutz vor Datendiebstahl | Kindersicherung

Mehr Informationen und kostenloser Download »
AMD Radeon R7 SSD

Während AMD im Feld der PC-Komponenten bereits mit CPUs, Grafikkarten und Arbeitsspeicher aufwarten kann, fehlte noch eine Dauerspeicherkomponente. Und da bei der Marke Radeon die Performance im Vordergrund steht, holte sich AMD dafür keinen Festplatten-, sondern gleich einen SSD-Hersteller ins Boot. Daraus resultierte die AMD Radeon R7 SSD-Serie, die dann doch ein paar Überraschungen im Gepäck hat, wie der Test von HT4U.net zeigt.

Zum Test bei HT4U »

Outlook 2010 Logo

Im Posteingang kann man mit der rechten Maustaste auf einer E-Mail die Option “Junk-E-Mail” auswählen, um unerwünsche E-Mails zu sperren oder als Spam zu deklarieren. Es fehlt aber die Option “Domäne des Absenders sperren“. Microsoft hat bewusst die Option weggelassen. Bekommen Sie aber von einer nicht geläufigen Domäne mit verschiedenen Namen vor dem @ Spammails, können Sie sehr wohl auch die Domäne sperren. Wie Sie vorgehen müssen, zeigt Ihnen der WinTotal-Tipp. Bildquelle: Microsoft

Zum Tipp im Tipparchiv »

© Rawpixel - Fotolia.com

IT-Verwalter sind wahre Helden. Von der Verteilung von Patches über das Management von Sicherheitsprotokollen bis hin zur Überwachung von Servern und Netzwerken – tagtäglich stehen Systemadministratoren vor neuen Herausforderungen und sorgen für ein reibungsloses Funktionieren der IT-Landschaft ihres Unternehmens. Für diese Helden bietet Ramgesoft Super-Helden-Equipment als Software vieler namhafter Hersteller aus den Bereichen Überwachung, Verwaltung, Optimierung, Remote Support und Support. Lassen Sie sich von unserer breiten Produktpalette und günstigen Preisen überzeugen. Bildquelle © Rawpixel - Fotolia.com

Weitere Informationen »
Produktfoto

Wie mittlerweile bekannt ist, bekommen Nutzer von Windows 7 und Windows 8.1 das Update auf Windows 10 kostenlos (gilt nur für das erste Jahr nach Veröffentlichung). Gabriel Aul vom Windows-Insider-Programm bestätigt auf Twitter, dass das Update per Windows Update heruntergeladen werden kann und so das System auf Windows 10 aktualisiert wird, alle Programme und Dateien bleiben dabei erhalten. Eine weitere Möglichkeit wäre, Windows 10 auf einen USB-Stick herunterzuladen und die Installation vom USB-Stick zu starten. Auch eine Neuinstallation ist möglich, so lange man einen Produkt Key besitzt. Sollte der Produkt Key im BIOS hinterlegt sein (bei vorinstalliertem Windows), kann man die Aussage von Gabriel Aul als positiv betrachten: Es sei ein wenig kompliziert, aber man werde rechtzeitig in einem Blogpost darüber informieren. Bildquelle: Microsoft

Produktfoto

Der russische Blogger Wzor hat der Webseite Winbeta.org  Screenshots von der Build-Version 10022 von Windows 10 Technical Preview zur Verfügung gestellt. Zuvor hatte er auf Twitter eine weitere Preview-Build, Version 10014, gepostet. Viel ist allerdings nicht zu sehen. Demnächst soll es eine Aktualisierung über Windows Update geben, die den Updatekanal “fbl_impressive” (Feature Branch Level) umstellt und somit das “fbl_awesome” ablöst (fbl_impressive unter “BranchName” in HKLM\Software\Microsoft\WindowsSelfHost\Applicability). Die neue Build-Version wird auf jeden Fall die Zehnermarke erreichen (100xx). Bildquelle: Microsoft

Screenshot

Mit der unaufhaltsamen Verbreitung von Smartphones und Tablets mit Googles mobilem Betriebssystem Android kommt auch der Nutzer nicht um ein Google-Konto herum. Dieses beinhaltet neben Google Play, Google+ und vielen anderen kostenfreien Diensten auch den E-Mail-Dienst namens Gmail. Während sich das Google-Konto bei Android-Geräten fast selbständig einrichtet und konfiguriert, müssen Benutzer von Windows es auf dem PC selbst in Ihrem E-Mail-Client einrichten, auch wenn der Aufwand nicht allzu groß ist.

Weiterlesen »

Screenshot

Sie haben die Journaloptionen so konfiguriert, dass alle Microsoft-Office-Dokumente automatisch ins Journal eingetragen werden. Aus irgendeinem Grund protokolliert das Journal aber nur noch die E-Mail-Elemente und nicht mehr Excel, Access, PowerPoint und Word. Im WinTotal-Tipp zeigen wir, wie die bearbeiteten Dokumente inklusive Bearbeitungsdatum und -dauer wieder in der Journalliste erscheinen. Bildquelle: Microsoft

Zum Tipp im Tipparchiv »

Bildrechte http://www.flickr.com/photos/stormkatt, e commerce/8385008727

Zahlungsverfahren variieren beim Online-Shopping, denn mittlerweile haben viele Online-Händler ihre Bezahlmöglichkeiten ausgebaut. Neben herkömmlichen Methoden gibt es nun auch eine Vielzahl an elektronischen Bezahlverfahren. Wirklich sicher sind aber längst nicht alle. Neben Komfort sollten Nutzer vor allem auf die sichere Übertragung sensibler Daten großen Wert legen.
Weiterlesen »