Trekstor Stick

Der WinTotal USB-Support-Stick als Nachfolger unserer beliebten WinTotal Support-CD, ist ein ist ein echter Retter in der Not und auch ein Helfer bei der täglichen Arbeit an verschiedenen Systemen. Der Stick besteht aus einem Bootkern mit vielen Notfallsystemen und Helfern sowie einem Windows-Part mit vielen portablen Programmen, welche über einen Starter gruppiert direkt vom Stick gestartet werden können. Mitglieder können den Stick kostenlos als Image herunterladen, sonst käuflich erwerben. Als besondere, befristete Aktion erhalten alle Neumitglieder, welche ab dem eine Lifetime-Mitgliedschaft abschließen, den Stick als Hardwarevariante kostenlos zugesandt!

Weitere Informationen zum Stick »
WinTotal Mobil

WinTotal wurde nun für den mobilen Zugriff optimiert. Ein Großteil unserer Inhalte (News, Artikel, Tests…) werden auf Smartphones mit einem verbesserten Layout in Bezug auf Lesbarkeit dargestellt.

Weiterlesen »

mytuning utilities Logo

Das Produktmanagement von S.A.D. stellt mit dem Unternehmen Beanox eine neue Tuning-Software vor. Nach einer kurzen Beta-Phase wurde mytuning utilities im April 2015 veröffentlicht. Die schlanke und einfach zu bedienende Software erinnert etwas an TuneUp Utilities mit den Optionen “Optimieren”, “Reinigen”, “Aufräumen”, “Reparieren” und den Energie-Modi “Economy”, “Standard” und “Turbo”. Wir stellen die neue Software etwas ausführlicher vor. Weiterlesen »

ESET Smart Security 7

ESET Smart Security hat es erneut auf das Treppchen geschafft: Im aktuellen Vergleichstest des unabhängigen Instituts „AV-Comparatives“ erzielte ESET Smart Security die Bestnote „Advanced+“. Die halbjährlich durchgeführte Langzeituntersuchung zählt zu den härtesten in der IT Szene.

Lernen auch Sie die Vorzüge von ESET Smart Security kennen: Ein-Klick-Lösung | Maximale Performance | Antivirus und Antispyware | Anti-Theft | Schutz vor Datendiebstahl | Kindersicherung

Mehr Informationen und kostenloser Download »
Reciever

Der beste AV-Receiver ist nutzlos, wenn er nicht richtig mit den anderen Geräten verkabelt wird. Wir haben uns daher einige verbreitete zusätzliche Geräte angesehen und zeigen Ihnen, wie Sie diese mit Ihrem AV-Receiver fehlerfrei verbinden.
Weiterlesen »

Update © iconsmaker - Fotolia.com

Das Windows Update KB3035583 wurde Ende März nur für Windows 7 SP1 und Windows 8.1 angeboten. Je nach den Einstellungen von Windows Update landet es optional oder automatisch auf dem Rechner. Wird der Link zum Update aufgerufen, heißt es “Update ermöglicht zusätzliche Funktionen für Windows Update-Benachrichtigungen in Windows 8.1 und Windows 7 SP1“. KB3035583 erstellt einen Ordner “GWX” unter “system32″ (32-Bit) bzw. “SysWOW64″ (64-Bit) und legt dort seine Daten ab. Was es mit dem Update und dem Ordner GWX wirklich auf sich hat, lesen Sie im WinTotal-Tipp. Intrografik: © iconsmaker – Fotolia.com

Zum Tipp im Tipparchiv »

© Rawpixel - Fotolia.com

IT-Verwalter sind wahre Helden. Von der Verteilung von Patches über das Management von Sicherheitsprotokollen bis hin zur Überwachung von Servern und Netzwerken – tagtäglich stehen Systemadministratoren vor neuen Herausforderungen und sorgen für ein reibungsloses Funktionieren der IT-Landschaft ihres Unternehmens. Für diese Helden bietet Ramgesoft Super-Helden-Equipment als Software vieler namhafter Hersteller aus den Bereichen Überwachung, Verwaltung, Optimierung, Remote Support und Support. Lassen Sie sich von unserer breiten Produktpalette und günstigen Preisen überzeugen. Bildquelle © Rawpixel - Fotolia.com

Weitere Informationen »
Produktfoto

Seit dem 15. April wird bei einigen Beta-Testern die Build-Version 10061 von Windows 10 Pro Technical Preview über Windows Update angezeigt. Eine Installation ist aber nicht möglich, da die Build-Version nur für Microsoft-Mitarbeiter freigegeben wurde und den Usern, die eine geleakte Build-Version 10056 installiert haben, die Berechtigungen fehlen. Gabriel Aul vom Windows-Insider-Programm ließ via Twitter verlauten, dass geleakte Builds nicht unterstützt werden, da der Update-Prozess nicht getestet werden kann. Auf die nächste offizielle Build-Version, deren Veröffentlichungsdatum noch nicht bekannt ist, können auch Leaker updaten – eine Garantie gibt es aber nicht. Die letzte offizielle Build-Version ist 10049 – ihren Usern wird keine neue Build-Version 10061 angezeigt. Bildquelle: Microsoft

Zum Twitter-Account von Gabriel Aul »

©-istock.com/4774344sean

WinBeta hat Screenshots von Windows 10 auf einem Tablet mit der Bildschirmdiagonale von weniger als 8 Zoll veröffentlicht. Es handelt sich hierbei um eine unfertige Build-Version. Das Interface soll etwas merkwürdig aussehen. Laut Zac Bowden von WinBeta sind die Navigationselemente für den rechten Daumen konzipiert. Drei kleine Punkte in der rechten unteren Ecke zeigen ein Menü für zusätzliche Aktionen an. Die Skalierung der neuen Universal-Apps soll schon mal gut funktionieren, Unterstützung für Bluetooth-Maus und -Keyboard ist auch an Bord. Einen Desktop gibt es laut Zac Bowden nicht. Weitere Infos und Screenshots finden Sie bei Winbeta.org. Bildquelle: ©-istock.com/4774344sean

Zur Webseite WinBeta.org »

Lookeen Desktopsuche

Die beliebte Desktop-Suche und Outlook-Erweiterung Lookeen ist nun auch in einer Free-Edition verfügbar. Lookeen Free bietet die starke Desktopsuche aus Lookeen 10 ohne Einschränkungen für das eigene Hauptlaufwerk (C:/) und richtet sich speziell an Home-User. Sie finden die kostenlose Fassung in unserem Softwarearchiv.

Zum Download im Softwarearchiv »

NVIDIA GeForce GTX Titan X , HT4U

NVIDIA hat seine GeForce GTX Titan X vorgestellt. Das neue Flaggschiff der aktuellen Grafikkarten-Reihe soll rattenschnell und dennoch sparsam sein, ist allerdings auch sündhaft teuer. Der Hersteller will mit der Titan X die weltweit erste Single-Chip-Grafikkarte präsentieren, welche schnell genug ist auch in 4K-Auflösungen unter vollen Details spielen zu können. Der Test von HT4U klärt alle Fakten. Bildquelle: HT4U

Zum Test bei HT4U »