Datum: | Tests 2011

Cyberlink ist bekannt für seine Multimedia-Software, allem voran das Vorzeigeprogramm PowerDVD. Die Media Suite 9 stellt nach Aussage von Cyberlink die ultimative Universal-Softwarelösung für Kreativität und Unterhaltung dar und umfasst 12 Produkte aus dem Hersteller-Portfolio. Wir haben uns die Multimedia-Wundertüte näher angeschaut.

Anzeige

 

Wundertüte des Multimedia-Herstellers

Cyberlink gehört sicherlich zu den Größen auf dem Sektor von Multimedia-Software, insbesondere mit PowerDVD für die Filmwiedergabe oder PowerDirector als hochwertiger Videoschnittsoftware.
Daneben hat der Hersteller andere Produkte in seinem Angebot, welche zwar auch einzeln vertrieben werden, aber erst in der Media Suite in größeren Stückzahlen Verbreitung finden.

Die Media Suite 9 besteht aus zwölf Softwareprodukten, die nach Aussage des Herstellers alles für die Wiedergabe, Kreation, Präsentation und den Genuss von digitalen Medien bieten, plus einer Medienumwandlungssoftware für den Transfer von Dateien auf Smartphones und Mobilgeräte. Das Softwarepaket wäre damit die Komplettlösung für den digitalen Lifestyle.

Die Media Suite 9 wird in 3 Editionen angeboten, welche sich im Preis und Leistungsumfang erheblich voneinander unterscheiden. Erst die Ultra-Edition für knapp 100 Euro ist in der Lage, auch Blue-ray-Medien abzuspielen. Wer darauf mangels Player verzichten kann, kommt eventuell auch mit der Pro-Version für 80 Euro zurecht.

Der Hersteller hat auf seiner Webseite eine ausführliche Editionsübersicht, welche auch gleich die Neuerungen gegenüber Media Suite 8 darstellt.

Blick in die Packung

Die Bestandteile der Media Suite 9 sind im Einzelnen folgende Produkte:

Movie Entertainment

  • PowerDVD – Wiedergabe von Blu-Ray (nur Ultra), HD und 3D

Videobearbeitung und Disk-Authoring

  • PowerDirector – HD-Videobearbeitung
  • PowerProducer – Blu-Ray- und DVD-Authoring

Audio Track Editing

  • WaveEditor – Audiobearbeitung

Videoumwandlungen: Neu!

  • MediaEspresso (nur Ultra und Pro) - Medienkonvertierung

Disks brennen und Datensicherheit

  • Power2Go – Disks brennen
  • PowerBackup – Sicherheitskopien für Daten
  • PowerDVD Copy – DVDs kopieren
  • InstantBurn – ein Paket an Brennmöglichkeiten
  • LabelPrint – Etiketten erstellen

Schnelle Fotoverwaltung

  • MediaShow – Photo Organizer
  • PhotoNow! – schnelle & einfache Fotobearbeitung

Oberfläche und Bedienung

Nach der Installation präsentiert sich die Media Suite 9 mit einem App Launcher, welcher an das Apple Dock erinnert.

App Launcher

App Launcher

Der App Launcher ist in sieben Aufgabenbereiche unterteilt, hinter welchen sich dann passende Einträge verbergen.

App Launcher

App Launcher

Je nach gewählter Aktion startet der App Launcher dann die dazu passende Applikation oder greift intern auf deren Funktionen zu (z.B. Audio Ripper, Disc-Abbilder brennen etc.).
Die einzelnen Programme können aber auch direkt gestartet werden.

ms_3

App Launcher

Kurze Einzelvorstellung

In der Folge stellen wir die einzelnen Programmteile kurz etwas näher vor.

PowerDVD

Cyberlink PowerDVD 10 ist über jeden Zweifel erhaben und mit Abstand die beste DVD/BD-Wiedergabe-Software auf dem Markt. Dies zeigen zahlreiche Tests verschiedener Magazine.
PowerDVD ermöglicht die DVD und Blu-Ray-Wiedergabe (nur Ultra-Edition, incl. 3D) mit CPU/GPU-Beschleunigung sowie die Wiedergabe von verlustfreiem HD-Audio. Mit TrueTheater 3D lassen sich DVDs ganz einfach von 2D zu 3D konvertieren  sowie DVD- und Videodateien mit TrueTheater HD-Steigerungstechnologie optisch verbessern. Die Bedienung der Software geht gewohnt leicht von der Hand.

PowerDVD 10

PowerDVD 10

Zudem bindet sich PowerDVD auch in den Media Center von Windows Vista und Windows 7 ein, um dort als DVD-/BD-Wiedergabemodul ebenfalls zu überzeugen.
Daneben kann PowerDVD aber auch zur Wiedergabe von Musik und sonstigem Filmmaterial herangezogen werden und dabei sogar auf DLNA-Server im Netz zurückgreifen.

PowerDVD 10

PowerDVD 10

PowerDirector

Für den umfangreichen Videoschnitt ist PowerDirector die erste Wahl. Mit der übersichtlichen Oberfläche, umfangreicher Formatunterstützung, Bearbeitung von HD-Material in Echtzeit, funktionaler Timeline, BiB-Funktionen, zahlreichen Effekten, Filtern, Übergängen und vielem  mehr hat sich das Programm seit Jahren einen der vorderen Plätze in der Gunst der Videofans erobert.

PowerDirector

PowerDirector

Allerdings ist in der Media Suite 9 nur die Vorgängerversion PowerDirector 8 enthalten, welche die für beschleunigte HD-Videobearbeitung optimierten Techniken und volle 64-Bit-Unterstüzung noch nicht bietet.
Eine ausführliche Vorstellung von PowerDirector in der Version 9 finden Sie hier.

PowerProducer

Der PowerProducer 5.5 kümmert sich um das Blu-Ray- und DVD-Authoring. Sie können mit dem Programm fertig geschnittene Filme oder sonstiges Videomaterial in eine ansprechende Form mit interaktiven Menüs, Hintergrundmusik oder Intro-Video bringen.

PowerProducer

PowerProducer

Der Anwender wird beim Authoring von Assistenten unterstützt. Dabei kann die Software fast jedes Videomaterial verarbeiten und konvertiert dieses entsprechend dem Ausgabemedium.

Für die Menüs gibt es zahlreiche Vorlagen, welche aber nicht alle gefallen und oft zu verspielt wirken. Es können zwar weitere aus der DiretorZone heruntergeladen werden, die aber auch nicht sonderlich überzeugen. Leider ist die Software beim Erstellen eigener Vorlagen wenig flexibel und schränkt den Nutzer erheblich ein. Es können z.B. keine eigenen Buttons eingeladen oder erstellt werden. Auch die Textfunktionen können nicht überzeugen. Von einer in der Stand-Alone-Fassung knapp 50 Euro teuren Software hatten wir mehr erwartet. Wie es besser geht, zeigt Konkurrent Nero mit Nero Vision.

Videoumwandlungen mit MediaEspresso

Mit MediaEspresso 6 können Multimedia-Dateien für zahlreiche Endgeräte konvertiert und optimiert werden. MediaEspresso versteht sich dabei  nicht nur mit Videodateien, sondern kann auch Audiodateien und Bilder konvertieren - auch im Batchbetrieb sowie mehrere Dateien gleichzeitig. Für Windows-Vista- und Windows-7-User gibt es ein Desktop-Gadget, mit dem sich das Programm ebenfalls bedienen lässt und das angesteckte Geräte selbstständig erkennt (und ggf. dann Inhalte direkt konvertiert und kopiert). Videodateien können nicht nur konvertiert, sondern auch automatisch bei YouTube oder Facebook eingestellt werden. Die breite Formatunterstützung macht das Programm zum idealen Werkzeug für Formatkonvertierungen z.B. für iPhone, iPad, PSP & andere tragbare Geräte.

MediaEspresso

MediaEspresso

Wir hatten das Programm bereits im Jahr 2010 näher vorgestellt, so dass wir auf diese Vorstellung verweisen.

Wave Editor

Zur Audiobearbeitung (z.B. für die eigene Videoproduktion mit PowerDirector) liefert Cyberlink den hauseigenen WaveEditor, welcher mit Schneide- und Trimmfunktionen, zahlreichen Effekten und Unterstützung von VST-Plugins genug Möglichkeiten zum Bearbeiten eigener Audiodateien bietet. Dank der 50-fachen Undofunktion können Änderungen sehr leicht wieder rückgängig gemacht werden.

Wave Editor

Wave Editor

Brenn- und Datensicherungsmöglichkeiten

Gleich mehrere Programme kümmern sich um den Bereich Brenn- und Sicherungsaufgaben.

Mit Power2Go 7 kann der Anwender Daten, Fotos, Musik und Videos auf DVD, CD und Blu-Ray brennen. Dabei unterstüzt das Brennprogramm auch das BDXL-Format, wodurch das Brennen von bis zu 128 GB auf eine einzige Disk möglich wird. Die Bedienung von Power2Go ist aufgabenorientiert, wie der folgende Screenshot zeigt.

Power2Go

Power2Go

Die Darstellung beim Brennen von Dateien entspricht der üblichen in 3-teiliger Ansicht:

Power2Go

Power2Go

Die geschriebenen Daten können auf Wunsch überprüft werden. Spezialfunktionen wie beispielsweise das Erstellen von bootfähigen Datenträgern sind nicht vorhanden. Disc-Abbilder können im programmeigenen P2i und dem offenen ISO-Format erstellt oder gebrannt werden.

Die Audio-Ripp-Funktion, welche auch vom App Launcher zum Auslesen von Musik angesprochen wird, ist sehr spartanisch. Lediglich WAV oder WMA (maximal 128 Kbit) können als Ausgabeformat angegeben werden.

Audio-CD rippen

Audio-CD rippen

Welche Internet-Datenbank für die ID-Tags angesprochen wird, ist nicht bekannt, das Ergebnis aber wenig überzeugend: Fast keine der Test-CDs wurde erkannt, so dass die Tags von Hand eingegeben werden musten.

PowerBackup erstellt Sicherheitskopien von Dateien und Ordnern auf DVD/CD oder Blu-Rays, kann die Backups aber auch auf (USB-)Festplatten oder im Netzwerk ablegen. Dazu wird das Backup dann in einem eigenen Containerformat gespeichert. Neben dem Backup kann auch ein Wiederherstellungstool den Weg auf das Sicherungsmedium finden.

PowerBackup

PowerBackup

Das Backup-Programm bietet volle, differentielle und sequentielle Sicherungsmethoden, kann das Backup verschlüsseln und komprimieren. Lobenswert ist auch die per Default aktivierte Funktion zum Verfify der Sicherung. Protokolldateien und zeitgesteuerte Backups runden den positiven Eindruck der Backup-Lösung ab.

PowerDVD Copy dagegen transkodiert DVD-Filme, sofern diese nicht CSS-verschlüsselt sind. Da dies die wenigsten Kauf- und Verleihfilme sind, hält sich der Nutzen ohne - in Deutschland illegale - Zusatzprogramme sehr in Grenzen. Im Idealfall kann der Anwender bestimmen, welche Bestandteile (Hauptfilm, Trailer, Menü, Tonspuren etc.) den Weg auf das Zielmedium finden und wie gut die Gesamtqualiät in Bezug auf das Original wird.

PowerDVD Copy

PowerDVD Copy

LabelPrint kümmert sich um den Etikettendruck für die Booklets oder Disc-Aufkleber. Auch die Lightscribe-Funktion ist in LabelPrint implementiert.

LabelPrint

LabelPrint

Schnelle Fotoverwaltung

Für den Bereich der Fotoverwaltung bietet die Suite 2 Bestandteile.

PhotoNow! ist ein sowohl im Look and Feel als auch im Funktionsumfang eher ärmlicher, nicht zu den übrigen Bestandteilen der MediaSuite passender Fotoeditor, welcher Bilder mit Effekten versehen und zuschneiden sowie Farbanpassungen und die Rote-Augen-Entfernung vornehmen kann. Immerhin gibt es eine Neu:Original-Ansicht.

PhotoNow

PhotoNow

MediaShow dagegen versteht sich als Bildverwaltung im Stile von Picasa nebst eingebauter Gesichtserkennung, Bewertung, PhotoTags usw.

MediaShow

MediaShow

Wie beim kostenlosen Google-Angebot kann man Bilder als Filme oder Video-Discs ausgeben oder bei Flickr bzw. Facebook hochladen.

Fazit

Während die Nero Multimedia Suite ihre Wurzeln im Brennsektor hat, verhält es sich bei der Cyberlink Media Suite genau andersherum. PowerDVD und PowerDirector sind die Schwergewichte und Zugpferde der Suite, welche von den übrigen Satelliten begleitet werden. Dabei ist nicht alles Gold, was glänzt, wie der PowerProducer zeigt. Die Brennfunktionen mit Power2Go sind ausreichend, aber auch nicht allumfassend. Vor allem beim Auslesen von Audio-Datenträgern patzt die Suite mit mangelnder Funktionalität. PowerBackup sticht dagegen als Perle heraus, wenngleich sich niemand die Suite nur wegen des Backup-Programms kauft. Auch MediaEspresso als Formatkonverter versteht sein Handwerk. Die beiden Module für Bildbearbeitung und Verwaltung wirken aufgesetzt. Um so mehr haben wir eine richtige Multimedia-Verwaltung für Bilder, Video und Audio nebst DLNA-Server erwartet und vermisst.

Betrachtet man die Einzelpreise für PowerDVD 10 3D und den PowerDirector, liegt man beim Kauf beider Produkte bereits weit über dem Komplettpreis der Cyberlink Media Suite Ultra. Dafür erhält man allerdings den PowerDirector in Version 8, was angesichts der Ersparnis aber zu verschmerzen ist. Daher sollten sich alle potentiellen Käufer von PowerDVD oder PowerDirector vorab anschauen, ob sie nicht vielleicht eher die Media Suite in der passenden Edition ewerben. Liegt der Kaufschwerpunkt dagegen eher im Bereich "Brennen", gibt es sicherlich bessere Alternativen.

Cyberlink Media Suite 9 (Ultra)

Download der Demo über WinTotal

Hersteller: Cyberlink
Preis 100 Euro (Ultra), 80 Euro (Pro)
System: Windows 7, Vista, XP
Positiv: Starke DVD/BD-Wiedergabe, sehr guter Videoschnitt, Formatkonvertierung und Backuplösung, Gesamtpaket günstig
Negativ: Authoring sehr eingeschränkt, schlechte Audio-Rippfunktion, Brennprogramm nur Durchschnitt

56 Bewertungen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Ø 4,77
Loading...

PDF herunterladen

Hinterlasse eine Antwort

(wird nicht veröffentlicht)

Nutzungsrichtlinien beachten