Datum: | Artikel, Netzwerk

Die Fritzbox zurücksetzen: Wenn Sie Probleme mit Ihrer Fritzbox 7490 oder einem anderen Modell haben oder sie einfach zurücksetzen möchten, sind Sie hier genau richtig. Dieser Artikel wird Ihnen zeigen, wie Sie Ihre Fritzbox auf die Werkseinstellungen zurücksetzen können.

Wo finde ich die Reset-Taste bei der Fritzbox?

Die Reset-Taste gibt es bei der Fritzbox 7490 nicht. Der Reset funktioniert hier über die Benutzeroberfläche der Box oder Ihr Telefon. Wie das geht, erfahren Sie hier.

Wann muss ich die Fritzbox 7490 zurücksetzen?

Ein Reset macht vor allem dann Sinn, wenn Ihre Fritzbox nicht mehr so funktioniert, wie sie soll, oder falls Sie Ihre Passwörter vergessen haben.

Wie lässt sich die Fritzbox ohne Internet auf Werkseinstellung zurücksetzen?

Um die Fritzbox ohne Internet auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen, müssen Sie einen Hard Reset durchführen. Dazu müssen Sie auf der Login-Seite der Benutzeroberfläche auf "Kennwort vergessen" klicken.

Wie Sie Ihre Fritzbox 7490 zurücksetzen können

Es gibt zwei Methoden, um Ihre Fritzbox 7490 zurückzusetzen: einen Reset über die Benutzeroberfläche der Box und einen Hard Reset über Ihr Telefon. Hier erklären wir Ihnen beide Methoden Schritt für Schritt.

Reset über die Benutzeroberfläche, eine Kurzanleitung:

  1. Schalten Sie Ihre Fritzbox 7490 ein und loggen Sie sich in die Benutzeroberfläche Ihrer Box ein.
  2. Klicken Sie im Menü zunächst auf "System", dann auf "Sicherung", und dann auf die Karte "Werkseinstellungen".
  3. Klicken Sie auf "Werkseinstellungen laden".

Hard Reset über das Telefon:

  1. Dies ist nur möglich, wenn Sie ein Telefon haben, das mit Ihrer Fritzbox 7490 verbunden ist. Wenn Sie ein Gerät haben, das nicht mit der Basisstation verbunden ist, müssen Sie zunächst Keypad-Befehle aktivieren. Dies funktioniert über das Telefonmenü.
  2. Ist diese Funktion aktiv, geben Sie an Ihrem Telefon die Tastenkombination #991*15901590* ein und drücken Sie die Gesprächstaste.
  3. Nach etwa 3 Sekunden müssen Sie wieder auflegen. Die Box setzt sich jetzt zurück und ist fertig, sobald die WLAN-Lampe ununterbrochen leuchtet.

Wichtig: Beim Zurücksetzen Ihrer Fritzbox 7490 werden alle Ihre Einstellungen, wie z.B. Netzwerkeinstellungen und Passwörter, gelöscht. Stellen Sie sicher, dass Sie eine Kopie Ihrer Einstellungen vor dem Reset haben, damit Sie sie später wiederherstellen können.

Die Vorteile des Resets Ihrer Fritzbox 7490

Es gibt viele Gründe, warum Sie Ihre Fritzbox 7490 zurücksetzen sollten. Ob Sie Probleme mit Ihrem Netzwerk haben, Ihre Einstellungen verändert haben, zurück zu den Werkeinstellungen wollen oder einfach nur einen Neustart benötigen, ein Reset kann viele Vorteile bringen. Hier sind ein paar davon:

  1. Fehlerbehebung: Wenn Sie Probleme mit Ihrem Netzwerk haben, kann ein Reset helfen, diese zu beheben. Oft sind es kleine Fehler, die durch einen Reset behoben werden können, ohne dass Sie einen Techniker rufen müssen.
  2. Verbesserte Leistung: Ein Reset kann Ihre Fritzbox 7490 beschleunigen und ihre Leistung verbessern. Wenn Ihre Fritzbox 7490 langsam ist oder Verbindungsprobleme hat, kann ein Reset Abhilfe schaffen.
  3. Einfache Wiederherstellung: Wenn Sie Ihre Einstellungen verändert haben und sie nicht mehr funktionieren, kann ein Reset eine einfache Lösung sein. Mit einem Reset werden alle Ihre Einstellungen auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt, und Sie können von vorn anfangen.
  4. Sicherheit: Ein Reset kann helfen, Ihre Fritzbox 7490 vor Hackerangriffen und anderen Bedrohungen zu schützen. Wenn Sie befürchten, dass Ihr Netzwerk unsicher ist, kann ein Reset eine einfache Möglichkeit sein, es zu säubern und zu schützen.

Gut zu wissen: Fritzbox wurde von AVM, einem deutschen Unternehmen, im Jahr 2002 eingeführt. Sie ist einer der beliebtesten Router in Deutschland und Europa und bietet eine Vielzahl von Funktionen wie DSL-Modem, WLAN-Router, VoIP-Telefonanlage und mehr. AVM bietet regelmäßig kostenlose Firmware-Updates für Fritzbox-Geräte an, um neue Funktionen und Sicherheitsupdates bereitzustellen.

Fritzbox unterstützt die Integration in das Smart Home und ermöglicht eine einfache Steuerung von Geräten wie Lampen, Heizungen und mehr – und AVM bietet eine Fritzbox-App an, mit der Sie von überall auf Ihr Netzwerk zugreifen und es verwalten können.

Wie Sie Ihre Fritzbox auf die Werkseinstellungen zurücksetzen können

Hier ist eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie Sie die Werkseinstellungen Ihrer Fritzbox 7490 zurücksetzen können:

  1. Verbinden Sie sich mit Ihrer Fritzbox: Stellen Sie sicher, dass Sie mit Ihrer Fritzbox verbunden sind, entweder über WLAN oder per Kabel.
  2. Öffnen Sie die Benutzeroberfläche: Öffnen Sie einen Webbrowser und geben Sie die IP-Adresse Ihrer Fritzbox ein (standardmäßig ist sie "192.168.178.1"). Melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an.
  3. Gehen Sie zu "System" und wählen Sie "Werkseinstellungen": Klicken Sie auf das Menü "System" und wählen Sie "Werkseinstellungen".
  4. Bestätigen Sie das Zurücksetzen: Sie werden gefragt, ob Sie sicher sind, dass Sie die Werkseinstellungen zurücksetzen möchten. Klicken Sie auf "Ja", um fortzufahren.
  5. Warten Sie, bis der Reset abgeschlossen ist: Das Zurücksetzen auf die Werkeinstellungen kann einige Minuten dauern. Warten Sie, bis der Prozess abgeschlossen ist, bevor Sie weitere Schritte unternehmen.
  6. Konfigurieren Sie Ihre Fritzbox neu: Sobald der Reset abgeschlossen ist, werden Sie aufgefordert, Ihre Fritzbox neu zu konfigurieren. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um Ihre Fritzbox wieder einzurichten.

Das war's! Jetzt sollten Sie wieder mit Ihrer Fritzbox verbunden sein und alle Einstellungen auf den Werkseinstellungen zurückgesetzt haben.

Der einfache Reset direkt am Gerät

Haben Sie Probleme mit Ihrer Fritzbox 7490 und wissen nicht, wie Sie das Gerät zurücksetzen können? Keine Sorge, Sie können den Reset direkt am Gerät durchführen, ohne einen Computer oder einen Webbrowser zu benötigen. Hier ist eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie Sie den Reset am Gerät durchführen können:

  1. Stromversorgung ausschalten: Schalten Sie die Stromversorgung Ihrer Fritzbox aus, indem Sie das Stromkabel aus der Steckdose ziehen.
  2. Reset-Taste drücken: Halten Sie die Reset-Taste an der Rückseite Ihrer Fritzbox gedrückt.
  3. Stromversorgung einschalten: Schließen Sie das Stromkabel wieder an, um die Stromversorgung Ihrer Fritzbox einzuschalten.
  4. Reset-Taste loslassen: Lassen Sie die Reset-Taste los, sobald die LED-Anzeigen an der Vorderseite der Fritzbox aufleuchten.
  5. Warten Sie, bis der Reset abgeschlossen ist: Das Zurücksetzen kann einige Minuten dauern. Warten Sie, bis der Prozess abgeschlossen ist, bevor Sie weitere Schritte unternehmen.

Jetzt sollten Sie wieder mit Ihrer Fritzbox verbunden sein und alle Einstellungen auf den Werkseinstellungen zurückgesetzt haben.

Ein Hard Reset ohne Zugriff auf die Fritzbox 7490

Manchmal kann es vorkommen, dass Sie auf Ihre Fritzbox 7490 nicht zugreifen können, obwohl Sie einen Reset durchführen möchten. In diesem Fall kann ein Hard Reset ohne Zugriff auf die Fritzbox eine gute Lösung sein. Hier ist eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie Sie einen Hard Reset ohne Zugriff auf Ihre Fritzbox durchführen können:

  1. Stromversorgung ausschalten: Schalten Sie die Stromversorgung Ihrer Fritzbox aus, indem Sie das Stromkabel aus der Steckdose ziehen.
  2. Stromversorgung einschalten: Schließen Sie das Stromkabel wieder an, um die Stromversorgung Ihrer Fritzbox einzuschalten.
  3. Öffnen Sie an Ihrem Endgerät die Benutzeroberfläche der Box und klicken Sie auf "Kennwort vergessen". Die Box lässt sich nun auf Werkseinstellungen zurücksetzen. Wichtig ist hier, dass dieser Vorgang nur nach einem Box-Neustart möglich ist.

Jetzt sollte Ihre Fritzbox auf den Werkseinstellungen zurückgesetzt sein und Sie können sie wieder verwenden.

fritzbox-zuruecksetzen

Achtung: Das häufige Zurücksetzen eines Routers kann dazu führen, dass bestimmte Funktionen beschädigt werden, dass eine schlechtere Leistung beobachtet wird und dass es zu Konfigurationsfehlern kommt. Außerdem kann es zu Problemen bei der Konnektivität mit anderen Geräten oder mit dem Internet kommen. Es wird daher empfohlen, das Zurücksetzen des Routers nur bei Bedarf durchzuführen.

Eine gute Box!

Die Fritzbox 7490 ist eine leistungsstarke Router-Option, die einfach zurückgesetzt werden kann, um Probleme zu beheben oder das Netzwerk neu zu konfigurieren. Es gibt mehrere Möglichkeiten, die Fritzbox zurückzusetzen, einschließlich Werkseinstellungen, Reset am Gerät und Hard Reset. Es ist auch möglich, das Gerät ohne Zugriff auf die benötigte Konfiguration zurückzusetzen. Daher ist es wichtig, sich mit den verschiedenen Optionen vertraut zu machen, um im Falle eines Problems schnell reagieren zu können.

FAQ zum Thema: Fritzbox zurücksetzen

Wie kann ich meine FritzBox 7590 ohne Internet auf die Werkseinstellung zurücksetzen?

Um die FritzBox 7590 ohne Interntverbindung auf Werkseinstellung zurückzusetzen, müssen Sie den gleichen Schritten folgen wie bei der 7490.

Warum sollte ich meine FritzBox zurücksetzen?

Ein Reset der Fritzbox kann Probleme mit dem Netzwerk oder Verbindung beheben, das Passwort zurücksetzen oder eine bessere Leistung und Stabilität erzielen. Es ist auch hilfreich, wenn eine fehlerhafte Konfiguration vorliegt oder das Passwort vergessen wurde.

Wo ist das Passwort für die FritzBox zu finden?

Das Passwort für die Fritzbox kann im Benutzerbereich unter "System" ➡ "Passwort" gefunden werden. Alternativ kann es auf dem mitgelieferten Handbuch oder einer Aufkleberkarte auf der Unterseite der Fritzbox notiert sein.

Quellen:

54 Bewertungen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Ø 4,24
Fritzbox zurücksetzen: So läuft Ihr Router wieder ohne Probleme
Loading...

Eine Antwort auf “Fritzbox zurücksetzen: So läuft Ihr Router wieder ohne Probleme”

  1. Klaus Krueger

    klasse beschreibungen für ein tolles gerät, weiter so. klaus krüger

Hinterlasse eine Antwort

(wird nicht veröffentlicht)

Nutzungsrichtlinien beachten